Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...




THEATERTREFFEN vom 6. bis 22. Mai 2016



tt2016:

Fazit: Kuratierte Streuobstwiese

EFFI BRIEST - ALLERDINGS MIT ANDEREM TEXT UND AUCH ANDERER MELODIE
Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Regie: Clemens Sienknecht und Barbara Bürk

MITTELREICH
Münchner Kammerspiele

Regie: Anna-Sophie Mahler

JOHN GABRIEL BORKMAN
Burgtheater im Akademietheater, Wien

Regie: Simon Stone

THE SITUATION
Maxim Gorki Theater Berlin

Regie: Yael Ronen

EIN VOLKSFEIND
Schauspielhaus Zürich

Regie: Stefan Pucher

DER DIE MANN
Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Regie: Herbert Fritsch

VÄTER UND SÖHNE
Deutsches Theater Berlin

Regie: Daniela Löffner

SCHIFF DER TRÄUME
Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Regie: Karin Beier



tt2015:

BAAL
Residenztheater München

Regie: Frank Castorf

DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS
Burgtheater Wien

Regie: Dušan David Parízek

DAS FEST
Schauspiel Stuttgart

Regie: Christopher Rüping

DIE EHE DER MARIA BRAUN
Schaubühne am Lehniner Platz

Regie: Thomas Ostermeier

JOHN GABRIEL BORKMAN
Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Regie: Karin Henkel

ATLAS DER ABGELEGENEN INSELN
Schauspiel Hannover

Regie: Thom Luz

DIE UNVERHEIRATETE
Burgtheater Wien

Regie: Robert Borgmann

ANGST ESSEN SEELE AUF
Maxim Gorki Theater

Regie: Hakan Savas Mican

WARUM LÄUFT HERR R. AMOK?
Münchner Kammerspiele

Regie: Susanne Kennedy

DIE SCHUTZBEFOHLENEN
Thalia Theater Hamburg

Regie: Nicolas Stemann



tt2014:

DIE GESCHICHTE VON KASPAR HAUSER
Schauspielhaus Zürich

Regie: Alvis Hermanis

TAUBERBACH
Münchner Kammerspiele

Konzept, Regie, Bühne: Alain Platel

DIE LETZTEN ZEUGEN
Burgtheater Wien

Ein Projekt von Doron Rabinovici und Matthias Hartmann

FEGEFEUER IN INGOLSTADT
Münchner Kammerspiele

Regie: Susanne Kennedy

REISE ANS ENDE DER NACHT
Residenztheater München

Regie: Frank Castorf

ONKEL WANJA
Schauspiel Stuttgart

Regie: Robert Borgmann

AMPHITRYON UND SEIN(E) DOPPELGÄNGER
Schauspielhaus Zürich

Regie: Karin Henkel

ZEMENT
Residenztheater München

Regie: Dimiter Gotscheff



Weitere Infos siehe unter
http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/theatertreffen/




 
KULTURA-EXTRA:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN


ANTHOLOGIE

AUTORENLESUNGEN

BUCHREZENSIONEN

CASTORFOPERN

CD / DVD

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM

FERNSEHFILME

FESTIVALS
AUTORENTHEATERTAGE
BAYREUTHER FESTSPIELE
BERLINALE
FOREIGN AFFAIRS
MUSIKFEST BERLIN
TANZ IM AUGUST
THEATERTREFFEN
WIENER FESTWOCHEN
YOUNG EURO CLASSIC

FILMKRITIKEN

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

KUNSTKRITIKEN

LESEN IM URLAUB

MUSIKKRITIKEN

NEUE MUSIK

ROSINENPICKEN

TATORT IM ERSTEN

THEATERKRITIKEN

U 10

UNSERE NEUE GESCHICHTE

URAUFFÜHRUNGEN

WORTMETZEN...





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de