Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 6

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Feuilleton


25. November 2007

10 Jahre Emmi und Herr Willnowski – Gala im Schmidt´s Tivoli



Foto: www.tivoli.de

Das Kultpaar der deutschen Comedyszene feiert zehn jähriges Jubiläum

10 Jahre halten sie es nun schon miteinander aus – sie , das sind Christoph Dompke und Christian Willner alias Frau Emmi und Herr Willnowski. Damals, vor 10 Jahren, hätte keiner gedacht, dass sie mit ihrer Idee zusammen als Stand-up Comedians aufzutreten weit kommen könnten - das Gegenteil allerdings hat sich schnell bewiesen und so feierten das russische Taigafrettchen und die betagte Kammersängerin einen Erfolg nach dem Anderen. Nicht unschuldig daran ist auch „Ziehvater“ Thomas Hermanns, der laut kritischen Pressestimmen viele der abendfüllenden Soloprogramme am Reißbrett entworfen habe, was natürlich völliger Unsinn ist.
Er selber allerdings hat einen ganz eigenen Blick für die russische Tastenfachkraft und dessen Gemahlin : “Emmi ist eine Inspiration für jeden schöpferischen Menschen, also auch für mich. Sie ist Muse und Mythos, Genie und Wahnsinn, eine berstende Leinwand voller expressiver Farben, eine zornige Göttin, die den Olymp verließ, um barfus, auf einen schlichten Pinienstock gestützt, durch Norddeutschland zu ziehen. Ein Abend mit Emmi ist wie ein Bad in einer antiken Quelle voll Klosterfraumelissengeist, eine Verjüngung für Geist und Seele, das kurze Aufblitzen eines dalmatinergetupften Regenbogens in einer grauen Zeit.“ [(www.emmi-online.de/Kollegenstimmen)]
Aber nicht nur Hermanns selber ist überzeugt vom Können der Könige des schlechten Geschmackes bei denen jeder Witz mindestens 2 Zentimeter unter der Gürtellinie angesiedelt ist, sondern auch tausende von Fans teilen diese Meinung.


Foto: www.tivoli.de


Aus diesem Anlass gab es nun am gestrigen Abend eine große Gala , die das Jahrzehnt gebührend abschließen sollte und zu der außerdem viele Freunde und Weggefährten der Beiden wie zum Beispiel Kim Fischer , Tanja Schumann , Käthe Lachmann , Ole Lehmann , Kira Primke , Michael Krebs und Kay Ray gekommen sind .Aber nicht nur , dass sich eine illustre Schar an Gästen zu diesem Abend angekündigt hatte , sondern auch die Tatsache , dass das St.Pauli Kurorchester unter der Leitung von Christian Willner das Ganze musikalisch untermalte , machte diesen Abend zu einem ganz besonderen. Des Weiteren ist zu erwähnen , dass alle Künstler an diesem Abend ohne jegliche Gage auftraten und somit eine Menge Geld zusammenkam , welches die Jubilare an „Hamburger Leuchtfeuer“ , einer Oraganisation zur Hilfe schwer kranker Menschen spendeten.


Benjamin Kramer - red / 26. November 2007
ID 00000003573

Weitere Infos siehe auch:





  Anzeigen:











THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ARCHIV
Bühne

CASTORFOPERN

FREIE SZENE

INTERVIEWS

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal



Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de