Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 6

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

Performance

Liebe, Lust

und Leid -

Leid, Lust

und Liebe



Bewertung:    



Thank you for your effort, even if these requests cannot be fulfilled (Google-Übersetzer: "Danke für Ihre Bemühungen, auch wenn diese Anfragen nicht erfüllt werden können") ist die Performance von und mit Liz Rosenfeld & Rodrigo Garcia Alves übertitelt, womit heute das COMING OF AGE-Festival der ihr 20. Jubiläumsjahr feiernden Sophiensaele Berlin eröffnet wurde:


"Aus Brasilien und den USA stammend, trafen sich Rodrigo und Liz vor fast einem Jahrzehnt in Berlin und begannen einen künstlerischen Austausch über die eigenen Wünsche, Erfahrungen und Geschichten, die mit einer queeren Position zu Tod, Sterben und Sterbebegleitung verbunden sind. Welche Möglichkeiten der Pflege gibt es während dieser Lebensphase für queere Communities und Familien, die nicht verwandt sind? Wie möchten wir in dieser verletzlichen Phase des Lebens gesehen und wahrgenommen werden?

Gemeinsam trafen sie sich mit verschiedenen Menschen, die sowohl auf pragmatische als auch auf kreative Weise mit dem Tod arbeiten, darunter ein Palliativmediziner, eine Sterbedoula, ein Chorleiter, eine Bondage-Expertin und ein Tattoo-Heiler. Inspiriert von diesen Gesprächen haben Rodrigo Garcia Alves und Liz Rosenfeld ihr aktuelles Hospiz gebaut, dieses Duett für die Gegenwart."


(Quelle: sophiensele.com)



Liz Rosenfeld (re.) und Rodrigo Garcia Alves in ihrer Performance Thank you for your effort, even if these requests cannot be fulfilled in den Sophiensaelen Berlin | Foto (C) Xiaofu Wang


Ich war schon eine Viertelstunde vorher da und sah mir diese eine Viertelstunde lang das Endlos-Video mit den (von Bondage-Expertin Dasniya Sommer?) um- und eingeseilten zwei Performern an; die waren also ziemlich zugeschnürt und schnappten sanft nach Luft, also nicht hektisch oder panisch, nein, mehr so wie wenn man eine Atemübung macht...

Dann, als es richtig los ging, sah ich beide hinten links, und zwar in gleicher "Zwangslage" wie auf dem vorherigen Endlos-Video; und dann taten sie sich gegenseitig peu à peu entfesseln, und das dauerte dann wieder zirka eine Viertelstunde lang...

Liz & Rodrigo spielten mir sonach, als sie die Tanzfläche betraten, die Entwicklung einer Paargeschichte vor; der Anfang dieser Lovestory war so gestaltet, dass Rodrigo sich das linke Handgelenk ganz nah an seinen offnen Mund hielt, während seine Finger schlangenartige Bewegungen verübten und es daher aussah wie das Zungenspiel eines Reptils - so "warb" er dann um Liz, die sich um ihn herum rollte, bis sich dann schließlich ihre beiden Körper aneinander trafen...

Beide stiegen sie, jeweils für sich, in einen schwarzen Overall; ja und dann schminkten sie sich ihre Lippen gegenseitig rot...

Sieben große Steine (als "marmorisierte" Kissen) galt es anschließend von einer Stelle zu der anderen zu hieven; Zeit der Arbeit und des Weiter- oder Näherkennenlernens; zwischendurch Erschöpfungszustände und Ruhephasen auf den Steinen...

Lesezeit; Liz & Rodrigo lasen sich, aus Aufgeschriebenem und/ oder Aufgedrucktem, gegenseitig vor; alles auf Englisch...

Kampfzeit; Liz & Rodrigo kannten sich jetzt schon ein bisschen länger, und es kam, wie ja sooft bei Liebenden bzw. sich einmal Geliebthabenden, zu Verdruss- und Überdrusserscheinungen; Boxen und Ringen schien in dem Moment größtmöglicher Gereiztheit angebracht, gesagt, getan [s. Foto oben]...

Urlaubszeit; Liz & Rodrigo sah man abschließend in einem klassisch anmutenden Strand-Video; Picknick am offnen Meer, sie steckte in 'nem Badeanzug und trug Sonnenbrille und 'nen Sonnenhut, er hatte ein Hawai-Hemd an und trug genauso eine Sonnenbrille...

* *

Nein, mehr war da nicht; und ausgerechnet deshalb war es traumhaft gut gedacht, gemacht gewesen.

Tosende Begeisterung!

Andre Sokolowski - 15. September 2021
ID 13144
THANK YOU FOR YOUR EFFORT, EVEN IF THESE REQUESTS CANNOT BE FULFILLED (Sophiensaele Berlin, 15.09.2021)
Performance, Konzept und Regie: Liz Rosenfeld & Rodrigo Garcia Alves
Original-Musik: Colin Self
Lichtdesign: Catalina Fernández
Kostüme und Bühnenbild: Cardo Matos
Requisitenherstellung: Clarisse Canela
Schneiderin: Dores Maués
Dramaturgie: Season Butler
Bondage-Expertin: Dasniya Sommer
Künstlerische Assistenz / Hospizarzt: Christian Küllmei
Künstlerische Unterstützung / Produktion: Maicyra Leão
Videofilmer: TINT Kollektiv
Produktionsleitung: Joseph Wegmann
Premiere war am 15. September 2021.
Weitere Termine: 16.-18.09.2021
Eine Produktion von Liz Rosenfeld und Rodrigo Garcia Alves in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE Berlin und Kampnagel Hamburg


Weitere Infos siehe auch: https://coming-of-age.sophiensaele.com/


http://www.andre-sokolowski.de

Ballett | Performance | Tanztheater

Live-Streams

Rosinenpicken



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



  Anzeigen:





THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

BALLETT | PERFORMANCE | TANZTHEATER

CASTORFOPERN

DEBATTEN
& PERSONEN

FREIE SZENE

INTERVIEWS

LIVE-STREAMS |
ONLINE

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2021 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de