Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



JACQUES OFFENBACH FESTIVAL 9. 6. - 27. 6. 2019

Happy Birthday

Mr. Offenbach



Bewertung:    



Vorgestern (20. Juni 2019) war der 200. Geburtstag von Jacques Offenbach (1819-1880).

Mit Happy Birthday Mr. Offenbach beging die Kölner Offenbach-Gesellschaft - ganztägig und quasi "überall" in Köln - so eine Art von Happening, bei welchem Werk und Leben des genialen Musikers und Komponisten punktuell und schwerelos zur allgemeinen Teilhabe (Eintritte meistens frei) gereicht wurden.

Die Außenspielstätte am Offenbachplatz (wo vor ein paar Tagen schon die Fete Zuhause bei Familie Offenbach stattfand) war hauptveranstaltiger Spielplatz einer mittels Potpourris gemixten Aufeinanderfolge allerschönster, allbekannter Hits des Maestros.

So sang der (gefühltermaßen:) tausendköpfige Chor des Kölner-Männer-Gesang-Vereins - mit dem dann übrigens Jacques Offenbach zu seiner Lebzeit live und echt und ab und an zusammenwirkte; in der Tat - paar Hits aus Hoffmanns Erzählungen und ließ (weitaus bedeutungsvoller:) einen schönen Mix aus diesem und aus jenem Offenbach'schen vollmundig erklingen. Ein ganz selbstverständlich nicht zu überhörendes Entrée.

Hauptknaller des Events jedoch die kammerstücklich-kammermusikalische Verhochzeitung des Alleskönners Thomas Höft mit den vier MusikerInnen inkl. Gästen [Namen s.u.] von LE QUATUOR ROMANTIQUE dergestalt, dass Höft (noch hochgenialer als bei seinen sonntäglichen Anmoderationen) einen intellektuell-pointierten Schnelldurchlauf der Vita Offenbachs zum Besten gab, während das musizierende Sextett unter Hinzuziehung der Sopranistin Elena Fink und des Baritons Marek Reichert Arien und Duette offerierte; Höft (im Kostüm des Unterweltlers Styx) sang auch und außerdem "Als ich noch Prinz war von Arkadien", und man war sofort geneigt den legendären Auftritt von Fred Düren im noch legendäreren DEFA-Film Orpheus in der Unterwelt zu assoziieren; hochgenialer Streich!!




Vassili Voronin, Mariana Smerd, Pascal Schweren, Edward John Semon, Thomas Höft, Joachim Diessner und Kit Scotney (v.l.n.r.) bei Happy Birthday Mr. Offenbach am 20. Juni 2019 in der Außenspielstätte Offenbachplatz | (C) Kölner Offenbach-Gesellschaft


*

Nach der Pause gab's dann noch einen Extra-Block mit der Sängerin Gaby Goldberg und dem Willy-Ketzer-Trio und die Präsentation der gigantischen Geburtstagstorte - alles das "entging" uns leider, da wir zwischenzeitlich draußen (leicht entspannend) u.a. auch auf die Ankunft Adrian Schvarzsteins mit seinem Straßentheater ARRIVED lauerten und uns der abschließenden Prozession bereitwillig und gern anschließen wollten...

Toller Piff-Paff-Puff-Tag!!!

Andre Sokolowski - 22. Juni 2019
ID 11523
HAPPY BIRTHDAY MR. OFFENBACH (Offenbachplatz, 20.06.2019)
Kölner Männer-Gesang-Verein
Christopher Brauckmann, Klavier
Bernhard Steiner, Dirigent

Elena Fink, Sopran
Marek Reichert, Bariton
Thomas Höft, Erzähler und Gesang
Le Quatuor Romantique
Mariana Smerd, Violine
Edward John Semon, Violoncello
Joachim Diessner, Harmonium
Pascal Schweren, Klavier

sowie Vassili Voronin (Violine) und Kit Scotney (Kontrabass)


Weitere Infos siehe auch: https://www.yeswecancan.koeln


http://www.andre-sokolowski.de

Konzertkritiken

Opernpremieren

Rosinenpicken



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



  Anzeigen:






MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

BALLETT | PERFORMANCE | TANZ

BAYREUTHER FESTSPIELE

CASTORFOPERN

CD / DVD

FESTIVAL D'AIX-EN-PROVENCE

INTERVIEWS

KONZERTKRITIKEN

LEUTE MIT MUSIK

LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE

MUSIKFEST BERLIN

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2019 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de