Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

MUSIKFEST BERLIN 2020

Christian Dierstein & Dirk Rothbrust mit Musik für Schlagzeug von Rebecca Saunders



Bewertung:    



Schlagzeugkonzerte erfreuen sich bei heutigen Komponisten einer großen Beliebtheit. Radikal wird der Instrumentenfundus erweitert, und die bekannten Instrumente werden auf vielfältigste Weise zum Klingen gebracht. Dieser besondere Prozess der Klangerfindung wird mehr und mehr in einem kollaborativen Prozess mit den Solisten gestaltet. dust und void hat Rebecca Saunders mit den beiden Ausnahme-Perkussionisten Christian Dierstein & Dirk Rothbrust entwickelt. Eine ansehnliche Erweiterung des Instrumentenapparats ist dabei herausgekommen: wuchtige Autofedern, hängende Aluminiumstreifen, Kristallschalen und vieles mehr.

Auch die Anordnungen der Instrumente und Objekte auf der Bühne ist in beiden Stücken ein künstlerisches Element. Saunders versucht dadurch, eine musik-dramatische Situation zu erzeugen. Das Publikum konnte gestern Abend miterleben, wie durch Bewegungen Klänge entstehen. Das Schwingen, Vibrieren und Kratzen, was dabei entsteht, hat allerdings über weite Strecken eine trockene Akademik. Ein echter Hörgenuss kann sich nicht einstellen, wenn flache Steine und rote Straßenbesen über die Felle der Trommeln und Pauken gezogen werden. Manchmal hat man den Eindruck, dass das Ziel der Kompositionen war möglichst keine konventionellen Schlagzeugklänge zu verwenden. Sehr innovativ ist, wie die Schallwellen der Klangschalen die Snareteppiche der kleinen Marschtrommel zum metallischen Klingen bringen. Das allein hätte schon für ein neues Stück gereicht. Und damit zum Resümee:

Sehr innovative Musik und hervorragende Musiker, leider bleibt der Hörgenuss des Publikums etwas auf der Strecke.




Christian Dierstein & Dirk Rothbrust beim MUSIKFEST BERLIN am 7. September 2020 | Foto (C) Monika Karczmarczyk / Berliner Festspiele

Steffen Kühn - 8. September 2020
ID 12448
MUSIKFEST BERLIN (Philharmonie Berlin, 07.09.2020)
Rebecca Saunders: Void II (2015-2020) for percussion duo
- Dust II (2017-2020) for percussion duo
Christian Dierstein, Perkussion
Dirk Rothbrust, Perkussion


Weitere Infos siehe auch: https://www.berlinerfestspiele.de/de/musikfest-berlin/start.html


Post an Steffen Kühn

http://www.hofklang.de

Konzertkritiken

Live-Streams

Neue Musik

MUSIKFEST BERLIN



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



 


MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

BEETHOVEN 250

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KONZERTKRITIKEN

LEUTE MIT MUSIK

LIVE-STREAMS

MUSIKFEST BERLIN

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2020 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de