Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Ludwigsburger Schlossfestspiele 2019

Die Schönheit des

männlichen Alt

Valer Sabadus und die Akademie für Alte Musik Berlin bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen
Bewertung:    



Vor ein paar Jahrzehnten war Alfred Deller mehr oder weniger der einzige Repräsentant einer damals fast vergessenen Stimmlage, des Countertenors. Dann war es vor allem Andreas Scholl, der das Repertoire in Deutschland populär gemacht hat. Inzwischen gibt es jede Menge Countertenöre aus diversen Ländern, und viele beherrschen nicht nur die Technik, sie sind makellose Meister ihres Fachs.

Einer von ihnen ist der aus Rumänien stammende und in Deutschland lebende Valer Sabadus. Bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen gehört er zu den Stammgästen. Diesmal führte er zusammen mit der Akademie für Alte Musik Berlin quer durch den Garten der ursprünglich für Kastraten geschriebenen Literatur.

Es ist bewundernswert, wie präzise er jeden Einstieg auch in schwindelnden Höhen trifft. Seine Koloraturen erfüllen die Erfordernisse der Kompositionen von Georg Friedrich Händel, Antonio Caldara, Niccolò Jommelli, Carl Heinrich Graun und Christoph Willibald Gluck. Selbst bei rasanten Arien wie "Questa fronte e questo petto" von Carl Heinrich Graun gelingt es Sabadus, jeden Ton zu gestalten. Mit der Serie von Arien alternierten Instrumentalstücke von Händel, Ignaz Holzbauer, dem älteren Bruder von Carl Heinrich Graun Johann Gottlieb und von Johann Philipp Kirnberger.

Das Publikum im Ordenssaal des Schlosses war begeistert. Sabadus und die Akademie mussten zwei Zugaben liefern. Man hätte noch mehr vertragen.

Thomas Rothschild – 3. Juni 2019
ID 11461
VALER SABADUS & AKADEMIE FÜR ALTE MUSIK BERLIN(Residenzschloss Ludwigsburg, 02.06.2019)
Arien und Orchesterwerke von Caldara, Händel, Gluck u.a.

Valer Sabadus, Countertenor
Akademie für Alte Musik Berlin


Weitere Infos siehe auch: https://www.schlossfestspiele.de


Post an Dr. Thomas Rothschild

Konzertkritiken

LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



  Anzeigen:






MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

BALLETT | PERFORMANCE | TANZ

BAYREUTHER FESTSPIELE

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KONZERTKRITIKEN

LEUTE MIT MUSIK

LUDWIGSBURGER SCHLOSSFESTSPIELE

MUSIKFEST BERLIN

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2019 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de