Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

CD-Kritik

Unverkennbar

Metheny





Bewertung:    



Pat Metheny ist einer der ganz großen Jazzgitarristen, denen es gelang, auch beim Rockpublikum seine Anhänger zu finden. Mittlerweile ist er 67 Jahre alt, aber sein Stil hat sich kaum verändert. Nach wie vor pflegt er ein introvertiertes, eher leises und dennoch ausdrucksvolles Spiel mit perlenden Läufen, die großflächige Improvisation, die auf wiederkehrende Riffs und strophische Strukturen weitgehend verzichtet. Side-Eye NYC (V1.IV) wurde live in Trio-Besetzung aufgenommen, mit James Francies an diversen Keyboards und Marcus Gilmore am Schlagzeug. James Francies ist ständiger Partner der aus fünf Folgen bestehenden V1-Serie, Marcus Gilmore wechselt an den Drums mit Eric Hartland, Anwar Marshall, Nate Smith und Joe Dyson und gibt Metheny die Gelegenheit, seine Treffsicherheit bei der Auswahl seiner Mitmusiker zu beweisen.

Jedes der acht Stücke, die bis auf eine, von Ornette Coleman, vom Gitarristen selbst geschrieben wurden, hat seinen eigenen Charakter und ist doch typisch Metheny. Die Anleihe bei Coleman ist übrigens nicht ohne Bedeutung. Methenys Gitarrenspiel holt sich seine Anregungen häufig bei Bläsern, zumal des Bebop und des Free Jazz, gelegentlich klingt seine Gitarre, auch auf der vorliegenden CD, sogar wie ein Altsaxophon.

Mit Turnaround demonstrieren Metheny, Francies und Gilmore hintereinander, dass der Boogie-Woogie die Jahrzehnte überlebt hat. Aus dem des Albums Rahmen fällt höchstens das suggestive Stück Lodger (Untermieter), das man sich gut als Musik zu einem Film von Wim Wenders vorstellen könnte.

Im Mai 2022 geht das Trio auf eine ursprünglich für Mai 2020 geplante Deutschland-Tournee. Halten Sie Ausschau!



Thomas Rothschild – 10. September 2021
ID 13133
Link zur neuen CD mit Pat Matheny


Post an Dr. Thomas Rothschild

CD

ROTHSCHILDS KOLUMNEN



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



  Anzeigen:





MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KONZERTKRITIKEN

LEUTE MIT MUSIK

LIVE-STREAMS |
ONLINE

MUSIKFEST BERLIN

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2021 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de