Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

CD-Kurzkritik

Rückkehr der

alten Dame





Bewertung:    



Joan Armatrading ist mittlerweile 70 Jahre alt. Aber die alte Dame hat nach wie vor mehr Power als all die Avatare, die die gegenwärtige Popmusik bestimmen. Die Texte kann man in jeder Hinsicht vergessen. Sie gehen über endlos wiederholte Erkenntnisse wie die folgenden nicht hinaus: „I was already there/ Already there and so in love with you/ I was already there“ oder „To be loved“ oder „Be happy“ oder „Well I never wanted anybody else for love/ The way that I love you“ oder „Think about me“. Aber darauf kommt es bei der CD Consequences nicht an. Die Texte sind offenbar nur da, um die nötige Anzahl von Vokalen für eine ausdrucksvolle Stimme zur Verfügung zu stellen.

Diese Stimme freilich wird unterstützt von den vorzüglichen Arrangements der Instrumentalbegleitung. Und die Instrumente werden, dank Playback, allesamt von Joan Armatrading selbst gespielt: die akustischen und die elektrischen Gitarren, die Streichinstrumente, die Keyboards, das Schlagzeug und die Perkussionsinstrumente. Sogar den Background-Gesang hat sie höchstpersönlich beigesteuert. Ine One-Woman-Band der modernen Art. Ein Titel, Sunrise, kommt ohne Vokalpart aus. Die Songs, selbstverständlich von der Sängerin selbst geschrieben, wechseln zwischen melodiösen Liebesliedern und rhythmischem Funk aus der Vor-Hiphop-Ära. Und so belanglos die Texte sind, so vielfältig sind die musikalischen Einfälle.

Seit fast fünfzig Jahren ist Joan Armatrading nun eine feste Größe der Popszene, eine der großen Sängerinnen neben Odetta, Roberta Flack, Tina Turner oder Aretha Franklin. Jetzt meldet sie sich mit zehn Stücken von insgesamt knappen 34 Minuten zurück. Welcome!



Thomas Rothschild – 17. Juni 2021
ID 12979
Link zur CD mit Joan Armatrading


Post an Dr. Thomas Rothschild

CD

ROTHSCHILDS KOLUMNEN



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



  Anzeigen:





MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

BAYREUTHER FESTSPIELE

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KONZERTKRITIKEN

LEUTE MIT MUSIK

LIVE-STREAMS |
ONLINE

MUSIKFEST BERLIN

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski

YOUNG EURO CLASSIC


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2021 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de