Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Tanz im August 2014

MICHAEL CLARK COMPANY

animal / vegetable / mineral


Bewertung:    



"Mit seiner neuesten Arbeit, in der Michael Clark sich gereift auf seine Ballettherkunft besinnt, kehrt die britische Tanz-Ikone zurück nach Berlin – selbstverständlich mit Glamour und Punk. Das neoklassische Bewegungsvokabular verbindet Clark auf kongeniale Weise mit der rohen Energie der Musik von den Sex Pistols, Scritti Politti, Jarvis Cockers Relaxed Muscle und anderen. Wie in der Architektur zeichnen die sechs Tänzer und das Lichtdesign des Videokünstlers Charles Atlas Linien und Muster in den leeren Raum, dabei entstehen Bilder von meditativer Schönheit." (Quelle: tanzimaugust.de)

*

Meditative Schönheit hin - meditative Schönheit her:

Irgend so was aus Richtung "Zurück in die Zukunft" oder so vermeinten wir da heute Abend in dem Hause der Berliner Festspiele gesichtet zu haben, wobei sich dann die ersten beiden Teile noch viel unverbindlicher und öd und dröge auf unser Gemüt geschlagen hatten; allenthalben diese merkwürdigen drei- bzw. vierfarbigen Zukunfts-Strampelanzüge (Kostüme: Stevie Stewart und/oder Michael Clark) blieben in optischer Erinnerung...

Die Company [Namen s.u.] wurde freilich exquisit-superb von ihrem Gründer als wie Chef choreografiert; und aufgefallen waren uns dann schon eine gewisse Langsam-und Bedächtigkeit in den Bewegungen und Schrittfolgen. Als eine Art von Markenzeichen glaubten wir zudem ein generell für alle TänzerInnen durchgehaltenes Arme-verschränken-auf-den-Rücken mitgekriegt zu haben...

Nach der großen Pause schaltete sich dann noch ein sehr stark um Aussage, jedoch vielmehr um Pur-Ästhetik herbemühtes Breitwandvideo in die tänzerischen Abstraktionsaktionen auf bzw. ein - das nervte irgendwie, denn: Wo nun hinschauen, also zuerst, entweder auf das Breitwandvideo "oben" oder auf die Abstraktionsaktionen "unten" - - wer wollte uns da aufs Salomonischste beraten und beeinflussen? Am Ende jedenfalls, also vor lauter Hin und Her unsrer Pupillen, hatten wir schlussendlich nix, aber auch gar nix von den hoh(l)en Absichten der beiden Alphatier-Künstler, also des Filmers und/oder des Choreografen, für uns identifizieren können.

Populärmusik vom Band.

Und danach nichts wie weg und ab nach Hause...




Michael Clark Company | animal / vegetable / mineral - Foto (C) Hugo Glendinning


Andre Sokolowski - 19. August 2014
ID 8025
ANIMAL / VEGETABLE / MINERAL | Haus der Berliner Festspiele, 19.08.2014
Choreographie: Michael Clark
Licht-Design: Charles Atlas
Kostüme: Stevie Stewart & Michael Clark
Tänzer: Harry Alexander, Julie Cunningham, Melissa Hetherington, Oxana Panchenko, Daniel Squire und Benjamin Warbis
Eine Produktion im Auftrag von Barbican, London. Co-produziert von Barbican, London, Michael Clark Company, Maison des Arts de Créteil, Théâtres de la Ville de Luxembourg und Tramway, Glasgow


Weitere Infos siehe auch: http://www.tanzimaugust.de


Post an Andre Sokolowski

http://www.andre-sokolowski.de

TANZ IM AUGUST




  Anzeige


THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ANTHOLOGIE

BAYREUTHER FESTSPIELE

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KRITIKEN

PORTRÄTS

PROMOTION

ROSINENPICKEN
Glossen zu Theater & Musik von Andre Sokolowski

TANZ IM AUGUST

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal



Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2016 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de