Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Premierenkritik

Shakespeare

für 13+



Bildquelle: theater-strahl.de

Bewertung:    



"Verliebtsein - das stellt die ganze Welt auf den Kopf. Liebesrausch. Gefühlschaos. Zauberhafte Verwirrung. Traumhafter Wahnsinn. Hermia liebt Lysander. Helena liebt Demetrius. Doch ist das so? Im wilden Dschungel der großen Stadt tanzen die jugendlichen Liebenden aus dem shakespearschen Sommernachtstraum im Puls der Nacht. Atmen und Ersticken. Ekstase und Ernüchterung. In jedem Körper kämpft ein junges, starkes Herz. Der DJ wird zum Puck, zum Schicksalslenker der Nacht. Er dirigiert die Zauberer, Elfen und Geister. Er inszeniert den Lovesong der heißen Sommernacht." (Quelle: theaterstrahl.de)

*

Der in Bremen geborene Michael Meyer hat das weltberühmte Liebes-und-Verwirrstück jetzt für das Berliner (Jugend-) Theater Strahl passend gemacht und mit "nur" sechs AkteurInnen auf/zwischen 25 Kistenquadern (Bühne, Licht: Fred Pommerehn) spielen, tanzen und musizieren lassen - die von einem bestgelaunten Publikum erlebte Premiere gestern Abend hatte also eklatante Kurzweil und verging demnach, rein zeitlich, wie im Fluge...

Das Hin und Her und Vor und Rück und Überkreuz und insgesamte Durcheinander der Gefühle inkl. ihrer Höchstbetroffenen ist glaubwürdig von Moses Leo (als Demetrius), Selin Kavak (als Hermia), Anna Schimrigk (als Helena) und Oliver Moritz (als Lysander) sozusagen abgekörpert und zu uns mit allergrößter Lust & Laune hervermittelt worden. Daniel Mandolini hat dem all das "Liebesunheil" anrichtenden Puck Musik und Sound verpasst; Banafshe Hourmazdi (Puck 2) schien dessen Leib geword'ne Assistentin darzustellen.

Hat schon Spaß gemacht, bei diesem Sommer Nacht Traum um die Bühnenmitte rund herum anwesend-teilhaftig gewesen zu sein.

Mehr Shakespeare für die 13+!!!



Sommer Nacht Traum im Theater Strahl | Foto (C) Joerg Metzner

Andre Sokolowski - 7. Oktober 2015
ID 8918
SOMMER NACHT TRAUM (Theater Strahl Berlin, 06.10.2015)
Regie: Michael Meyer
Choreografie: Christine Stehno
Bühne und Licht: Fred Pommerehn
Kostüme: Hanna Zimmermann
Musik: Daniel Mandolini
Dramaturgie: Oliver Meyer
Theaterpädagogik: Charlotte Baumgart
Produktionsleitung: Eric Noelte
Hospitanz/Regieassistenz: Birthe Neuber
Es spielen: Banafshe Hourmazdi, Selin Kavak, Moses Leo, Daniel Mandolini, Oliver Moritz und Anna Schimrigk
Premiere war am 6. Oktober 2015
Weitere Termine: 7., 8. 10. / 1. - 4. 12. 2015 / 26., 27. 1. 2016


Weitere Infos siehe auch: http://www.theater-strahl.de


http://www.andre-sokolowski.de



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA! Jeder Euro zählt.



Vielen Dank.



  Anzeigen:






THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ANTHOLOGIE

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KRITIKEN

PORTRÄTS

PROMOTION

ROSINENPICKEN
Glossen zu Theater & Musik von Andre Sokolowski

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal



Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2016 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de