Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 6

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Feuilleton


6. September 2010, Kammerspiele am DT

WOYZECK

Songs und Liedtexte: Tom Waits und Kathleen Brennan / Konzept: Robert Wilson / Textfassung: Ann-Christin Rommen und Wolfgang Wiens


Das ist das Logo der Frisierstube von Leipzig mit dem Namen J. C. WOYZECK - zu finden in der Mädlerpassage, Treppe D, 2. Geschoss. Man kann sogar auf der Homepage unter http://www.jcwoyzeck.de Termine bestellen... Fanden wir heute beim Surfen unter dem Suchbegriff des historischen Woyzeck (J. C. Woyzeck), und zwar an vorderster Stelle; wolten wir unseren Lesern nicht vorenthalten!

Rosinenpicken (111)



Büchners WOYZECK ist ein schlicht gestricktes, hochbrillantes Stück. Sein Plot so einfach wie das wahre Leben: Unterständler tötet die Geliebte, sein Motiv ist Eifersucht...

In Schulen wird's den Schülern freilich etwas anders beigebracht; da gibt es dann diesen sozial-gesellschaftlichen (Haupt-)Aspekt; aber der ändert letzten Endes nichts am (hauptsächlichen) Fakt des Ganzen, und der ist nun einmal blöd und blind machende Eifersucht; Dutzende Stücke aus dem Repertoire des bürgerlichen Welttheater legen Zeugnis ab vom Ewigthema "Fleisch / Besitz"...

Tom Waits, der für die Stücke und Projekte von und mit Bob Wilson allerlei Hinzumusiken schrieb und immer wieder schreiben wird, kann/konnte auch die Tinte nicht in puncto WOYZECK bei sich halten. Und so wurden Büchners knappem und milieugetreuem Text paar schöne Song-Einlagen beigefügt; der Misch-Masch hat so was von unfertigem Musical - - nun, wem's gefällt!

Die Kammerspiele produzierten diese Wilson-Waits-und-Brennan-Fassung (frei nach Büchner, wie gesagt) im letzten Herbst, und jetzt, zum neuen Spielzeitauftakt, stand sie wieder mal auf dem Programm:

Wir freuten uns am Anblick Moritz Groves, der als Titelheld enorme Laufgeschwindigkeiten auf der holzschalenen Bühne von Susanne Schuboth demonstriert; die Hatz und Eigenhatz kann wohl nicht eindringlicher dargestellt gewesen sein. Auch sprechen, singen kann er gut - das trifft, im Übrigen, dann auch für alle andern dieses kurzweiligen Abends zu.

Superbes Musizieren durch Philipp Haagen, John Schröder, Anne-Christin Schwarz, Rainer Süßmilch, Benjamin Weidekamp und Derek Shirley - vor allem Das sollte im Nachhinein nicht unerwähnt geblieben sein!!


Andre Sokolowski - 7. September 2010
ID 00000004811
WOYZECK (06.09.2010, Kammerspiele DT)
von Robert Wilson/Tom Waits/Kathleen Brennan nach Georg Büchner
Songs und Liedtexte: Tom Waits / Kathleen Brennan
Konzept: Robert Wilson
Textfassung: Ann-Christin Rommen / Wolfgang Wiens
Musikalische Leitung: Philipp Haagen
Regie: Jorinde Dröse
Ausstattng: Susanne Schuboth
Besetzung: Moritz Grove (Woyzeck), Maren Eggert (Marie), Matthias Neukirch (Hauptmann), Helmut Mooshammer (Doctor), Christoph Franken (Tambourmajor), Jonas Anders (Andres), Claudia Renner (Margreth), Markus Graf (Ausrufer/Karl) sowie die Musiker Philipp Haagen, John Schröder, Anne-Christin Schwarz, Rainer Süßmilch, Benjamin Weidekamp und Derek Shirley
Premiere war am 2. Oktober 2009
Weitere Termine: 7., 14. 9. / 14., 18. 10. 2010

Weitere Infos siehe auch: http://www.deutschestheater.de


http://www.andre-sokolowski.de



  Anzeigen:











THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ARCHIV
Bühne

CASTORFOPERN

FREIE SZENE

INTERVIEWS

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal



Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de