Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

Zur Kenntnis genommen

FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern in
diesem Jahr als #filmkunstzuhause

30 Programme mit ca. 60 Filmen - vom 5. bis 10. Mai 2020


Nachdem das renommierte FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, hat sich das Festivalteam der FILMLAND MV gGmbH dazu entschlossen, eine Auswahl aus dem geplanten Programm unter dem Motto #filmkunstzuhause online zu präsentieren. Vom 5. bis 10. Mai können Nutzer*innen über die Festival-Homepage fast 60 Filme (inklusive 38 Kurzfilme) für eine einheitliche Streaming-Gebühr von 4,99 Euro pro Film bzw. Kurzfilmprogramm genießen. Die Bezahlung per Sofort-Überweisung funktioniert bequem über alle gängigen Kreditkartensysteme oder Lastschrift.

FILMLAND MV - Geschäftsführer Volker Kufahl: „#filmkunstzuhause macht sichtbar, dass viele Filmeschaffende und wir als Festivalteam auch in der Krise aktiv und kreativ sind. Dass auch im letzten Jahr jede Menge gute Filme mit Leidenschaft für ein Publikum produziert worden sind, die es jetzt unter den gegebenen Umständen schwer haben, ins Kino zu kommen. #filmkunstzuhause kann außerdem einen kleinen Beitrag zur wirtschaftlichen Auswertung dieser Filme leisten, denn rund 80% der Streaming-Gebühren gehen an die Verleiher. Und vor allem sorgt #filmkunstzuhause für den nötigen Phantomschmerz, der uns alle, die wir Filme lieben, wieder in die Kinos und auf Filmfestivals gehen lässt, wenn diese Krise endlich überwunden sein wird.“

Ähnlich wie beim FILMKUNSTFEST MV folgt #filmkunstzuhause einer Festival-Dramaturgie: Zum Auftakt am 5. Mai 2020 werden zunächst fünf Filme aus verschiedenen Sektionen zu sehen sein, einen Tag später sechs weitere Beiträge usw., bis am Wochenende 9./10. Mai 2020 alle Filme angeschaut werden können. Eine Ausnahme bildet die beliebte Kurzfilmnacht, die wegen ihres „Live“-Charakters nur am Freitag, den 8. Mai um 21 Uhr miterlebt werden kann.

(...)


[Weitere Infos siehe unter u.g. URL]




Max-Peter Heyne - PM v. 23.04.2020
ID 12182
https://filmkunstfest.de/




 

FILM Inhalt:

Rothschilds Kolumnen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

DVD

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2020 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de