Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

Heimkino

Aussichtslos



Bewertung:    



Mit Red Dot, also roter Punkt, ist ein schwedischer Film auf Netflix zu sehen, in dem versucht wird, die Eheprobleme eines Paares mit Skifahren zu lösen. Ganz so ist es zwar nicht, denn eigentlich soll das Skifahren und das gemeinsame Wegfahren einfach Schwung in die Ehe bringen. Die Ärztin (Nanna Blondell) und der Ingenieur (Anastasios Soulis) haben einander nach einem Jahr Beziehung nur noch mehr Vorwürfe zu machen, und jeder fühlt sich auf seine eigene Art und Weise sehr allein. Er, David, versucht die Beziehung zu retten und lädt sie ein mit ihm wegzufahren. Auf dem Weg in die Wildnis, an einer Tankstelle, passiert David ein Missgeschick, und er fährt das Auto von zwei Jägern an, es passiert aber nichts Gröberes, und das Paar begeht so etwas wie Fahrerflucht. Später, als sich die beiden ein Zelt aufbauen wollen, passieren seltsame Dinge, und ihr Hund wird geköpft, wo dann der Film so richtig Fahrt aufnimmt. Sie werden ausgeraubt, und Nadja versucht mit David nur eines: zu überleben.

Der Film von Alain Darborg hat einige sehr gute Momente, aber am allermeisten lebt es von der schwedischen Atmosphäre. Die Landschaft (Kamera: Benjam Orre) und auch die Stille zwischen beiden schaffen eine seltsame Atmosphäre, die den Film doch noch sehenswert macht, wenn auch die Handlung manchmal ein wenig mühsam wirkt.

Wer es schafft, in Zeiten wie diesen sich noch einen Film über die Aussichtslosigkeit einer gewissen Lage anzutun, sollte sich diesen schwedischen Streifen vielleicht ansehen, es ist nicht uninteressant, ein bisschen brutal, ein wenig beklemmend, also ein düsterer schwedischer Psychothriller für zwischendurch.

Shoka Gosabahi - 12. März 2021
ID 12805
Weitere Infos siehe auch: https://www.netflix.com/de/title/81028990


Post an Shoka Golsabahi

Heimkino



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



 

FILM Inhalt:

Rothschilds Kolumnen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

DVD

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

HEIMKINO

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2021 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de