Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

TATORT

Schädliche

Strahlung



Krieg im Kopf-TATORT | Bild: NDR / Manju Sawhney

Bewertung:    



"Ihr neuer Fall beginnt für Charlotte Lindholm und Anaïs Schmitz mit einer schrecklichen Situation: Ein unbekannter Mann überwältigt Charlotte Lindholm, setzt ihr ein Messer an den Hals und redet wirr von 'Stimmen in seinem Kopf' und dass jemand ihn jage.
Als die Situation eskaliert, muss Anaïs Schmitz sich im Bruchteil einer Sekunde entscheiden: Den Mann töten oder Charlottes Leben riskieren. Die weiteren Ermittlungen führen die beiden Kommissarinnen zu einer zweiten Leiche und einem offenbar fehlgeschlagenen Auslandseinsatz der Bundeswehr in Mal..."


(Vollständiger Filmplot auf https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/krieg-im-kopf-100.html

*


Zukunft oder Gegenwart?

Im Auftrag der Bundeswehr hatte ein Rüstungsforschungsinstitut so eine Art von Zauberhelm entwickelt, unter welchem die Rekruten ferngesteuert werden könnten - funktionieren würde das (und wie auch immer; fragen Sie mich nicht nach technischen Details) auf elektromagnetischer Basis, durch Bestrahlungsvorgänge o.s.ä. / Jedenfalls: Die Prototypen dieses Zauberhelms wurden an Bundeswehrsoldaten, die in Mali ihren Dienst für unser Vaterland ausübten, während eines Kampfeinsatzes ausprobiert; paar Kameradinnen und Kameraden waren trotzdem in den Hinterhalt geraten, überlebten also (trotz der Zauberhelme) nicht. Der Test schlug fehl.

Matthias Lier (als Soldat Benno) überstand besagten Mali-Einsatz zwar, war allerdings seither von Wahnvorstellungen getrieben, und weswegen er ja auch das Messer an die Kehle von Maria Furtwängler (als Kommissarin Lindholm) legte, woraufhin ihn leider Florence Kasumba (als Kommissarin Schmitz) erschießen musste...

Nun, die beiden Powerfrauen kamen freilich nach und nach dann hinter das Geheimnis seines Falls und wurden - über diesen merkwürdigen Fall hinaus - fast zwangsläufig zum ominösen Zauberhelm gelenkt, geleitet und geführt; natürlich unter erschwerten Bedingungen, denn a) wollte der MAD die Schnüffelei des Duos unterbinden und verhindern, b) wurden die Polizistinnen von fern, und zwar aus einem schwarzen fensterlosen Kleintransporter und von einem in ihm sitzenden IT-Geheimdienstler, elektromagnetisch bombardiert, sodass sie auch bald Stimmen hörten oder Geister sahen, und c) kriegten sie ihren Fall letztendlich wieder weggenommen, weil "es" von oben her als streng geheime Kommandosache eingestuft wurde etc. pp.

Sehr nachdenklich machende Filmstory über finsterlichste Machenschaften in und außerhalb unserer Bundeswehr.

* *

Kamp-Krachenbauer wird sich nicht gefreut haben, falls sie "es" auch gesehen haben sollte.




Führt die Spur zur Bundeswehr? Anais und Charlotte befragen Josch. | Bild: NDR / Manju Sawhney

Bobby King - 30. März 2020
ID 12125
TATORT | Krieg im Kopf
Regie: Jobst Christian Oetzmann
Buch: Christian Jeltsch
Kamera: Volker Tittel
Musik: Sebastian Fillenberg
Besetzung:
Charlotte Lindholm ... Maria Furtwängler
Anaïs Schmitz ... Florence Kasumba
Professor Leyh ... Victoria Trauttmansdorff
Susanne Bortner ... Katharina Schlothauer
Dr. Gottlieb ... Hendrik Heutmann
Alfred Neumann ... Steven Scharf
Professor Bloch ... Joachim Bißmeier
Josch Vegener ... Julius Nitschkoff
Simone Strasser ... Katja Bürkle
Benno Vegener ... Matthias Lier
Nick Schmitz ... Daniel Donskoy
Gerd Liebig ... Luc Feit
Leon Ciaballa ... Jonas Minthe
Jochen Kunkel ... Roland Wolf
ARD-Erstausstrahlung: 29. März 2020.


Weitere Infos siehe auch: http://www.daserste.de/tatort


Post an Bobby King

TATORT IM ERSTEN



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



 

FILM Inhalt:

Rothschilds Kolumnen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

DVD

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2023 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de