Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Besprechung


AWD Dome Bremen 02.12.2007

Nokia Night of the Proms



Foto: \"Novecento\"

Was erwarten Sie, wenn Uwe Bahn, der Gastgeber des NDR Sportclubs, die Bühne betritt und dabei von einer fulminanten Licht- und Lasershow begleitet wird? Das sportliche Großereignis Bayern München gegen Werder Bremen ist es jedenfalls nicht.

Denn spätestens wenn das 75 köpfige Sinfonieorchester „Il Novecento“ unter der Leitung von Robert Groslot zu spielen beginnt und sich im Hintergrund der Chor „Fine Fleur“ erhebt, wissen Sie, Sie sind dabei, beim größten Musikereignis, welches Deutschland zu bieten hat – der Nokia Night of the Proms.

Gestern war dieses musikalische Großereignis in Bremen zu Gast und wurde dort begeistert von circa 8000 Menschen gefeiert. Das Besondere an diesem Event, welches nun schon das 10. Mal in Bremen mitzuerleben war ist, dass moderne Popmusik auf traditionelle klassische Musik trifft. Dementsprechend gemischt war auch die Altersstruktur des Publikums dieser Veranstaltung. Von unter 10 Jahren bis über 30 konnte man eigentlich Vertreter jeden Alters antreffen. Genauso gemischt wie das Publikum waren auch die Melodien, die an diesem Abend zu hören waren. Von Klaus Badelts „Pirates of the Carribean“ über Edward Elgars “Land of Hope and Glory” bis hin zu ganz modernen Tönen von Pur war von allem etwas dabei. Wie der Name schon sagt, war es die Nacht der „Proms“, und so waren es in diesem Jahr John Miles, Hartmut Engler, Ingo Reindl, Martin Ansel sowie Pail Carrack und Soulsister, die dem Abend einen ganz besonderen Touch verliehen, die Leistung des Sinfonieorchesters noch einmal stimmlich unterstrichen und den Abend so zu einem unvergesslichem machten.

Foto: \"Soulsister\"

Ein Besuch bei der Nokia Night of the Proms lohnt sich also auf jeden Fall für alle Fans mit breit gefächertem Musikgeschmack. Karten für die nächste Night of the Proms gibt es ab sofort in allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Benjamin Kramer - red. / 16. Dezember 2007
ID 3616

Weitere Infos siehe auch:





  Anzeigen:




MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ARCHIV
Konzerte + Musiktheater

CASTORFOPERN

CD / DVD

FREIE SZENE

INTERVIEWS

LEUTE MIT MUSIK

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski




Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de