Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Feuilleton

BARENBOIM-ZYKLUS II

Violeta Urmana, Sopran / Daniel Barenboim, Klavier / Staatsopernchor




Werke von Schubert, Wagner und Mahler standen auf dem Programmzettel des BARENBOIM-ZYKLUS II

[BARENBOIM-ZYKLUS I - vorige Woche als Liederabend mit Jonas Kaufmann ("Die schöne Müllerin") angekündigt - - fiel schon mal aus; der Protagonist konnte krankheitshalber nicht erscheinen.]

Der von der Auswahl her interessanteste und vom Interpretatorischen her doch leider völlig misslungene Programmpunkt war das über halbstündige Werk vom (siechen) Schubert; Mirjams Siegesgesang heißt es, basiert auf einen religiösen Text von Grillparzer und ist, allein besetzungsmäßig, alles andere als herkömmlich oder "gewöhnlich" (Sopran, gemischter Chor, Klavier!!!) - es birgt, posthum veröffentlicht (also ein Letztwerk Schuberts), lebenphilosophische, um nicht zu sagen intellektuelle Tiefen; und mit bloßem Absingen der Noten wird man diesem Opus unter Garantie dann nicht, nicht einmal annähernd, gerecht; auch ist es freilich sehr sehr aufwühlend und anrührend zugleich, aber - nur kräftig laut und "aus sich raus gehend" zu singen und zu spielen, war dann doch ein Schüsschen zu grandios in Allem.

Wir hätten schon, nach dem Debakel, gern gewusst, ob dann der Plattenmarkt so was wie eine Referenzaufnahme dieses singulären Werks bereit hält; dass es Mirjam Siegesgesang von Schubert überhaupt dann gibt - DIESES vermittelt zu haben, war die eigentliche Großtat an dem ganzen Abend!

* * *


Mahlers Rückert-Lieder, insbesondere, stimmten uns nach der Pause rundum froh und wieder ausgesöhnt; Urmanas Sache, auch, so viel war wenigstens im Nachhinein (also bei ihr) zu spüren; Barenboim an sich wildert ja hin und wieder einmal da und einmal dort; Wagner und Mahler sind schon viel viel mehr dann seins, ja ja...

a. so. - 14. Oktober 2010
ID 00000004883
BARENBOIM-ZYKLUS II (Staatsoper im Schillertheater, 13.10.2010)
Schubert: »Mirjams Siegesgesang«
Wagner: »Wesendonck-Lieder«
Mahler: »Rückert-Lieder«
Violeta Urmana (Sopran)
Daniel Barenboim (Klavier)
Chor der Deutschen Staatsoper Berlin
(Choreinsdierung: Eberhard Friedrich)


Siehe auch:
http://www.staatsoper-berlin.de





 
MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ANTHOLOGIE

BAYREUTHER FESTSPIELE

CASTORFOPERN

CD / DVD

INTERVIEWS

KRITIKEN

NEUE MUSIK

MUSIKFEST BERLIN

PORTRÄTS

PROMOTION

ROSINENPICKEN
Glossen zu Theater & Musik von Andre Sokolowski

YOUNG EURO CLASSIC



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2016 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de