Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Filmmittwoch im Ersten

Banküberfall von

vor 3 Jahren


EIN TODSICHERER PLAN


Mit dem Blick aus dem Fenster auf das aufgestellte Spezialkommando wird klar: Roth und Buchert haben kaum noch eine Chance, heil aus der Sache rauszukommen. Aber aufgeben wollen die beiden auch nicht. | (C) SWR/Johannes Krieg

Bewertung:    



Gestern Abend lief beim FILMMITTWOCH IM ERSTEN die alte Kamelle Ein todsicherer Plan - Banküberfall-Thriller des Südwestrundfunks aus dem Jahre 2014. Wir haben ihn uns trotzdem angesehen:


"Klaus Roth droht nach der Schließung seines Schreinerbetriebs auch die private Insolvenz. Er sieht nur eine einzige Chance, Geld von der örtlichen Bank zu bekommen: ein Überfall auf den Geldtransporter. Doch die bewaffnete Aktion gemeinsam mit dem ehemaligen Afghanistansoldaten Achim Buchert geht schief. Mit fünf Bankmitarbeitern als Geiseln verschanzen sie sich in der Filiale, während draußen die Polizei Aufstellung nimmt." (Quelle: daserste.de)

*

Richy Müller kennen wir dann eigentlich "nur" als Kommissar Thorsten Lannert, wenn er ab und zu am TATORT Stuttgart weilt; an ihn als dem von uns Gekannten hatten wir uns mittlerweile schon seit Jahren irgendwie gewöhnt. Nun also wechselte er justament die Fronten und wurde - nein hast du's nicht geseh'n - zum Täter. Martin Butzke half ihm freundschaftlich dabei, indem er seine Bundeswehr-Erfahrungen als Ex-Afghanistan-Kämpfer (der wegen eines illegal erbeuteten Benzinkanisters dann vom Heer "in Unehren" entlassen worden war; doch eigentlich, so wird uns nebenher kommuniziert, kam das der Bundeswehr ganz recht, weil sie so ihren Veteran nicht kostenspielig physio-psychologisch wiedereinzugliedern brauchte oder so) anbot; und dennoch klappte ihr gemeinschaftlicher Bankraub nicht, alles ging furchtbar schief...

Der Film entschied sich peu à peu vom ursprünglich vermuteten Bankräuber-Thriller in 'ne Kriminalkomödie umzudriften. Funktionierte prima.

Die von den zwei Bankraub-Laien festgesetzten Geiseln, allesamt Bankangestellte plus 1 Fahrer ihres Geldtransportes, überlegten laut, ob es dann richtig oder falsch war, unserm guten Richy-Schreiner seinen Fortsetzungskredit, damit er seine Schreinerschulden weiter abbezahlen hätte können, nicht mehr zu bewilligen; es kam gar raus, dass sie (die Bank) das Richy-Haus (als Immobilie), das sie dann als Pfand bei der vorangegangenen Kreditvergabe einrechnete, meistbietend verspekulierte - ha! so machen es also die Banken heutzutage; gut zu wissen!!

Und als Show down tat dann eine ehrgeizige LKA-Beamtin "Zugriff in 10 Sekunden" losbefehlen, woraufhin das SEK die Dorf-Bank stürmte und die kurz vorher noch (als vermeintliche Hilfskrankenschwester) eingeschleuste zweite LKA-Beamtin die zwei Dorf-Bankräuber durch gezielte Kopfschüsse außer Gefecht setzte und sichtbar stolz auf ihre Bluttat war.

Und Ofen aus.

Na ja.




Klaus Roth (Richy Müller) droht nach der Schließung seines Schreinerbetriebs auch die private Insolvenz. Er sieht nur eine einzige Chance, es von der örtlichen Bank zu bekommen: ein Überfall auf den Geldtransporter. Doch die bewaffnete Aktion gemeinsam mit dem ehemaligen Afghanistansoldaten Achim Buchert (Martin Butzke) geht schief. | (C) SWR/Johannes Krieg

Bobby King - 30. November 2017
ID 10400
Ein todsicherer Plan (SWR 2017)
Regie: Roland Suso Richter
Buch: Holger Karsten Schmidt
Kamera: Jürgen Carle und Christoph Schmitz
Musik: Ulrich Reuter
Besetzung:
Klaus Roth ... Richy Müller
Anne Roth ... Anke Sevenich
Achim Buchert ... Martin Butzke
Alexandra Beck ... Julia Brendler
Martin Huttenlocher ... Christian Beermann
Miriam Nohe ... Claudia Eisinger
Gisela Rilling ... Michaela Caspar
Sascha Schmidt ... Frederick Lau
Martin Klein ... Sebastian Gerold
Michael Witt ... Rainer Furch
Erstausstrahlung im Ersten war am 14. Mai 2014.


Weitere Infos siehe auch: http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/ein-todsicherer-plan-166.html


Post an Bobby King

Fernsehfilme

TATORT IM ERSTEN



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



 

FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Festivals

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de