Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...





Panoarama KOLUMNE

Kolumne





Meine Mutter hat ein LOOP-Handy. Das muss man immer wieder aufladen. Das letzte Mal hatte sie es vor was weiß ich wie lange aufgeladen. Um 50 Euro oder so. Damit das Guthaben auch lange hält. Aber sie telefoniert, also von sich aus, selten oder nie. Ich hatte ihr das Handy gekauft, damit sie mit mir in Verbindung ist, wenn ich mal länger nicht zu Hause bin. Aber eigentlich dient es lediglich dazu, dass ich sie anrufe, zum Beispiel vom Wald aus. Bei uns gibt es jede Menge Wildschweine. Ja und es gab auch schon Verletzte, also bei Zusammenstößen oder "Auseinandersetzungen" mit Wildschweinen. Auch Tote soll es hin und wieder mal gegeben haben...

*


Heute kam ein Brief, und der ging so:

"Sehr geehrte Frau Sokolowski,
es freut uns sehr, dass Sie sich für O2 LOOP entschieden haben.
Allerdings haben wir festgestellt, dass Sie das letzte Mal vor fast 5 Monaten Ihr O2 LOOP Guthaben aufgeladen haben. Damit Sie auch weitehin mit Ihrer Rufnummer XXXX/XXXXXXX mobil telefonieren können, laden Sie bitte bis spätestens 07.07.2010 Ihr Guthabenkonto auf.
Bitte haben Sie Verständnis, dass falls innerhalb des oben genannten Zeitraumes keine Guthabenaufladung erfolgen sollte, wir uns in Einklang mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gezwungen sehen, das Vertragsverhältnis zum 07.07.2010 zu beenden, da die Vorhaltung unserer Mobilfunkdiensteistungen für uns mit hohen Kosten verbunden ist..."


Liest sich doch dreist, oder?

*


Das Handy-Guthaben meiner Mutter beträgt weit über 100 Euro.

Und - nach der obigen Drohung zu urteilen - hätte sie nicht das Recht, selber zu befinden, wann und in welcher Höhe sie ihr Handy-Guthaben abtelefoniert.

Sie solle also jetzt, obwohl sie weit über 100 Euro Guthaben auf dem Handy hat, weitere 20 Euro (mindestens) aufladen, damit ihr Vertragsverhältnis mit O2 aufrecht erhalten bleibt.

SAGT, HABT IHR SIE NOCH ALLE, IHR HAIE VON O2??

Frage an Hinz und Kunz: Was wollen wir jetzt tun?

Erbitte konstruktive Vorschläge an nachstehende Mail-Adresse (soko@kultura-extra.de),

herzlichen Dank!



Andre Sokolowski - 19. Juni 2010
ID 00000004676


Siehe auch:
http://www.andre-sokolowski.de


soko@kultura-extra.de



 

PANORAMA Inhalt

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

ANTHOLOGIE

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

THEMEN

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2019 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de