Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

Veranstaltung


10. Dezember 2011, Autorenlesung in der Thalia Universitätsbuchhandlung Erlangen

Aileen P. Roberts

„Im Schatten der Dämonen - Weltennebel“


Aileen P. Roberts - fotografiert von (C) Sara Hoeft

Es herrschte am Samstag, den 10. Dezember 2011, einiger Trubel in der Thalia Universitätsbuchhandlung in Erlangen. Es nutzten nicht nur viele Menschen den Tag für Weihnachtseinkäufe. Etwa 35 Interessierte versammelten sich gegen 15 Uhr im ersten Stock im Lesecafé. Der Grund war die Anwesenheit der Autorin Aileen P. Roberts, die dort ihren neuen Weltennebel-Band Im Schatten der Dämonen vorstellte und einige Szenen daraus vorlas.

Bereits vor der Veranstaltung schrumpfte der ausgelegte Bücherstapel mit dem offiziell noch nicht erschienen letzten Teil der Weltennebel-Triologie erheblich, der vorzeitig vom Verlag geliefert wurde. Bereits vor der Lesung schrieb sie unermüdlich Widmungen in die Bücher.

Als dann gegen 15 Uhr die eigentliche Lesung begann, war das kleine Café trotz extra Bestuhlung gut gefüllt. Still lauschten die Anwesenden der Erzählung, die gut vorgetragen wurde - auch wenn Aileen P. Roberts aufgrund ihrer gerade mal 10 Tage alten Tochter sich nicht optimal vorbereiten konnte. Leider war die Geräuschkulisse der Weihnachtseinkäufer, die aus dem Geschäftsbereich der Buchhandlung dröhnte, etwas störend. Dennoch überzeugte sie mit ihrer Geschichte die Zuhörer und machte neugierig auf das Ende der Trilogie. Die Zuhörer lachten an den richtigen Stellen - wofür insbesondere ein Halbtroll namens Murk sorgte. Nach ca. 40 Minuten gab Aileen P. Roberts noch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und kündigte den im Spätsommer 2012 erscheinende Roman Der Feenturm - eine Mischung aus Fantasy und historischen Roman - an. Anschließend signierte sie weiter und unterhielt sich mit ihren Lesern. Damit klang ein lohnender Nachmittag aus.




Aileen P. Roberts mit (C) Sara Hoeft (re.)


Sara Hoeft - red. 12. Dezember 2011
ID 5533

Weitere Infos siehe auch:


E-Mail an die Autorin Sara Hoeft



  Anzeige:


LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren, Bibliotheken, Verlage

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2019 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de