Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Biografie

Lycra-

Einsätze

und

Korsett-

stangen



Bewertung:    



Dieses Buch - eine Mischung aus persönlichem Memoire und autorisierter Biografie ihres Lebens, es ist mit Ian Kelly entstanden, der sie dafür zwei Jahre lang begleitet hat.

Kelly beschreibt auf illustre Weise immer neue Episoden oder welch ausgefranste Jacke Vivienne gerade trägt. Wunderbar persönlich, informativ und zugleich kurzweilig, erfährt man so Einiges aus dem turbulenten Leben dieser sehr englischen Modeschöpferin. Jahrgang 1941, kam sie in den frühen Sechzigern in die Großstadt, nach London, um dort quasi die Mode neu zu erfinden.

Mit Malcolm McLaren (dem späteren Manager der Sex Pistols) verbindet sie eine extreme und inspirierende Liebe. Sie eröffnet mit ihm in der Kings Road den berühmt berüchtigten Laden "Let It Rock“, ein Magnet für viele Ausgeflippte und Musiker, die ein eigenes Outfit suchen.

Wenn sie erst auch nie Geld hatte, ihr Erfinderreichtum und ihre Leidenschaft bringen sie überall dorthin, wo man ihre Wärme und revolutionäre Art zu schätzen weiß. Sie hat den Wunsch, die Gesellschaft zu verändern, und Mode gehört für sie dazu.

Während andere Schuhe an hatten, ging sie barfuß. Sie wollte auf gar keinen Fall Sekretärin werden. Sie studierte Modedesign! Und sie stand so dann und wann auf den Barrikaden. Für sie sind es die Bretter, die die Welt bedeuten.

"Wenn ich mein Latex-Negligé trug, hielten auf der Straß die Autos an..." (Aus: Vivien Westwood)

Vivienne wollte schockieren mit Todeskult und Sex, mit Leder und Schottenmustern. Sie kombinierte Streetstyle mit historischen Kostümen, traditionellen Tweet und Karo. Dennoch war sie manchmal auch das strickende Aschenputtel und hatte den Anspruch perfekt zu sein. Ihre Persönlichkeit lebt stets in Widersprüchen und Chaos. Bekannt wurden ihre zerfetzten T-Shirts mit glitzernden Applikationen und gemalten Slogans, auch das Bild von Queen Elisabeth I. mit der Sicherheitsnadel am Mund. Und dennoch steht sie für Monarchie, Tradition und Aristokratie.

God save the Queen.

Man nennt ihre Mode untragbar, und doch wird sie bis heute vielfach kopiert. Durch ihre Art Nostalgie, einer gewissen Zeitlosigkeit und langlebigen Qualität, setzt sie Trends, kreiert Jacken, die aussehen wie festgezurrte Fallschirme, und kombiniert Punk mit Rokoko.

"Es gibt kaum etwas Persönlicheres als die eigene Kleidung."

Und "Do it Yourself" (DIY) war immer ihr Motto. Vivienne Westwood ist Zeit ihres Lebens unermüdlich und trägt dabei stets Plateau High Heels. Sie ist eine Mischung aus wohlerzogen, patzig und lebhaft, ist Mutter zweier Söhne, Joe und Ben, auch Großmutter, und man fragt sich, wie sie das alles geschafft hat, Top-Designerin in einer Männerdomäne zu sein.

2010 wird sie im Buckingham Palace geadelt.

"Man muss nach der Schönheit suchen. In allem. In jedem Moment und in jedem Menschen.“

Dieses kunstvolle Buch hat 575 Seiten - genug, um es sich damit gemütlich zu machen. Es strahlt etwas von Viviennes Gelassenheit aus und hat trotzdem drive. Und damit man nicht den Faden verliert, hat das Buch ein Seitenbändchen, dazu einen goldenen Leineneinband, die Innenseiten sind bedruckt mit ihrem Logo, dem Reichsapfel und Saturnring. Darauf steht: "Climate economy."

Die bessere Zukunft immer im Blick, setzt sie sich für den Regenwald ein und auch für Frauenprojekte in Afrika. Sie will die Welt verstehen und nimmt dafür Veränderungen selbst in die Hand. Für sie ist alles miteinander verbunden. Wenn sie die Stoffe aussucht, müssen diese umweltverträglich hergestellt sein. Sie ist wahrheitsliebend, und mit dem Herz einer Kriegerin verbindet sie Politik, Aktivismus, Kunst, Kultur und Mode.

Das macht das Buch so interessant, es ist so weltumgreifend - und nach der Lektüre darf man endlich anziehen, was man schon immer anziehen wollte.

"Das beste Accessoire? Ein Buch."
Liane Kampeter - 11. Juli 2015
ID 8759
Vivienne Westwood und Ian Kelly | Vivienne Westwood
Hardcover, 576 S.
EUR 24,99
Eichborn Verlag, 2014
ISBN 978-3-8479-0571-4

Weitere Infos siehe auch: https://www.luebbe.de/eichborn/buecher/sonstiges/vivienne-westwood/id_2777096


Post an Liane Kampeter

http://www.liane-kampeter.de



  Anzeigen:




LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren und Verlage



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de