Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Anthologie

Karin Jacob (Hg.) | Die Welt im Wasserglas

p.machinery, 2013
ISBN 978-3942533683




Literarischer Edelstein mit vielen Schliffen - Prosa, Lyrik und Illustrationen zu einem gelungenen Gesamtkunstwerk verbunden

* * *

Die Welt im Wasserglas ist ein wundervolles Märchenbuch für Erwachsene, das mit seinen Kurzgeschichten eine Fülle märchengleicher Wunder präsentiert. In drei Dutzend Kurzgeschichten von ebenso vielen Autoren und einem guten Dutzend Gedichte entsteht die phantasiegeladene Titelwelt, die sich nicht nur auf dem Cover ebenso grafisch äußerst verheißungsvoll präsentiert.

Fantasy, Science-Fiction, Abstruses und Absurdes spannen einen Rahmen für eine nicht alltägliche Erlebniswelt, die ihren Leser – gleichsam im Sog der vielen Wasser im Glase – mitreißt und in sich hineinzieht.

Die meisten Geschichten scheinen sich dabei aus der je eigenen Sprache ihrer Autoren wie selbständig zu entfalten. Die Autoren gestalten ihre Geschichten dabei mit der beobachtungssensiblen Kraft ihrer je eigenen Ideenvielfalt, die sich dann auch in der farblichen Eindringlichkeit der einzelnen Geschichte niederschlägt.

Bemerkenswert dabei ist die Beziehungsvielfalt der Betrachtungsgegenstände in der glasummantelten Wasserwunderwelt zueinander und zum betrachtenden Leser, der sich bisweilen als fiktionale Figur des Geschehens selbsterkennen kann.

Die Welt im Wasserglas aus Prosa und Illustrationen wird durch thematisch verbindende Gedichte aufs Beste zusammengefügt, die das Buch endgültig zu einer Perle werden lassen, man sie nach der Lektüre gar als solche im magischen Reigen aufstrebender Blasen im Spiel des Wassers auszumachen geneigt ist.

Besonders hervorzuheben: Jana Heidlers Kurzgeschichte Im Laufe der Zeiten…. Dieses Prosastück malt dinglich und wunderbar ein Gemälde, das auch als Lektüre-Zugangspfad zu einem See von Phantasien sich für den Anfang der Welt im Wasserglas empfiehlt.

Herausgeberin Karin Jacob, die auch für das sorgfältige Schlusslektorat verantwortlich zeichnet, hat mit ihrer Genre-Misch-Anthologie ein literarisches Juwel kreiert, aus dessen Glanzlicht man so leicht nicht heraustreten möchte.

Einzig der recht klein geratene Schriftgrad muss an dem inhaltlich wie handwerklich rundum gelungenen Taschenbuch mit Softcover moniert werden.


Bewertung:    


Knuth Klix - 25. Februar 2014
ID 7635
Karin Jacob (Hg.) | Die Welt im Wasserglas
Softcover, 124 S.
EUR 6,90
Verlag p.machinery, Murnau, 2013
ISBN 978-3942533683



Siehe auch:
http://www.lyramada.de


Post an Knuth Klix



 

LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren und Verlage



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de