Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Rezension

Andréa del Fuego | Geschwister des Wassers

Roman
Hanser Verlag, 2013
ISBN 978-3-446-24331-6



Magischer Brasilien-Roman

In die karge Welt der Matratzen ohne Laken, mit Mahlzeiten aus gebratenem Hühnerblut, entführt die brasilianische Autorin Andréa del Fuego. Milch kocht ohne überzulaufen in diesem Universum - und blaue Augen färben sich braun. Del Fuegos magischer Debutroman Geschwister des Wassers ist in Brasilien preisgekrönt.

Die 38-jährige Journalistin, Filmproduzentin und Autorin aus São Paulo erzählt darin lakonisch-poetisch vom Schicksal dreier Geschwistern, deren Eltern - im Bett schlafend - vom Blitz getroffen werden. Die Todeswirkung der elektrischen Superkraft beschreibt sie poetisch-anatomisch: „Das Blut erhitzte sich auf Sonnentemperatur und verbrannte ihr ganzes Gefäßsystem.“

Zurück bleiben die nonnenhaft zurückhaltende Julia, der Älteste Nico und Antônio, dessen Zwergenwuchs im brasilianischen Hinterland als ein Schicksal gilt, wie jedes andere auch.

Die drei Geschwister verlieren und suchen sich immerfort. Und während sich Julia in einer Kleinstadt als Dienstmädchen und Toilettenfrau durchschlägt, schwebt über dem Leben der Brüder am Heimatort der Geist der alten Geraldina: Sie schwebt nach ihrem Tod wie ein Rochen über allem, wickelt sich unsichtbar um die Waden ihres Lieblings Antônio. Ihre Metamorphosen berühren seltsam tief.

Nicht nur irreale Dinge passieren in dieser ungerechten und schwermütigen Welt, in der niemand frei ist. Daneben gibt es eine sehr reale Bedrohung: Im Tal wird ein Staudamm gebaut. Das Wasser überflutet das Haus ihrer Kindheit. Dieser Aspekt des Romans trifft in das Herz einer brisanten brasilianischen Gegenwart: Den aktuell umkämpften Bau des Mega-Staudamms „Belo Monte“ am Rio Xingú im Amazonasgebiet.


Eva von Steinburg - 17. Oktober 2013
ID 7271
Andréa del Fuego | Geschwister des Wassers
Fester Einband, 208 Seiten
17,90 € (D) / UVP 25,90 sFR (CH) / 18,40 € (A)
Hanser Verlag, 2013
ISBN 978-3-446-24331-6



Siehe auch:
http://www.hanser-literaturverlage.de/buecher/buch.html?isbn=978-3-446-24331-6


Post an Eva von Steinburg

http://www.eva-steinburg.de



 

LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren und Verlage



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de