Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Rezension

Franz-Josef Löhrer

Erfolgreich Führen durch die Bilderstrategie.

DUMONT- Literatur und Kunst Verlag, Köln 2004

ISBN 3-8321-7433-8

Franz-Josef Löhrer besticht mit seinem Buch "Erfolgreich führen durch die Bilderstrategie" durch zwei Aspekte; einmal mit der Auswahl des Bildmaterials, zum anderen mit den hierzu passenden Texte, Geschichten, Aphorismen.

Lesens- und Betrachtenswert für Jedermann. Auch für Manager? Hier entlarvt sich der Autor auf Seite 82 mit der Geschichte des Schäfers und des Unternehmensberaters und dessen Zunft. Ist es glaubwürdig, dass sich die "Peanuts-Fraktion" der Vorstände, Aufsichtsräte, die Esser`s, Ackermann´s usw. oder auch die Steinkühler´s, Zwickel´s beeindrucken lassen oder gar Verhaltensdefizite zu erkennen geben und die Bilder wie therapeutische Tools als Bildschirmschoner auf ihr Notebook laden.

Sind die vom Verfasser postulierten Manager nicht Max Weber´s Gesinnungsethik a priori verpflichtet und wird nicht die Verantwortungsethik von dieser Fraktion als lästiges Hemmnis betrachtet.

Herausragende historische Unternehmerpersönlichkeiten wie Werner von Siemens, Robert Bosch u.v.a.m. brauchten genauso wenig eine Bilderstrategie wie heute sehr erfolgreiche Ausnahme-Manager a la Wendelin Wiedeking (Porsche Vorstandsvorsitzender) oder Dr. Helmut Panke (BMW Vorstandvorsitzender).

Ein weiterer Gedanke läßt das Buch in einem kritischen Licht erscheinen. Unternehmensberater entwickeln ihre eigene Marketingstrategie um so mit altem Wein in neuen Schläuchen neue Marktsegmente zu erschließen. Zuletzt mit der sog. "Mäuse-Strategie" von Spencer Johnson1) in der mit Hilfe einer Fabel Chancen und Ängste aus Veränderungsprozessen veranschaulicht werden.
Und heute also die Bilder-Strategie, und morgen ?
Wird hier nicht dem bunten Strauß an subtilen Methoden der Leistungssteigerung eine exotische Blume auf der Basis von Maslow´s Bedürfnispyramide beigefügt. "Animal Farm" von George Orwell lässt grüßen.

Helfen die Bilder das morsche moralische Gebälk unserer Top-Manager, die mit allen materiellen und gesellschaftlichen Privilegien ausgestattet und für die Steuerflucht oder Korruption höchstens ein Kavaliersdelikt darstellt, zu erneuern. Wer diese sog. "Peanuts-Fraktion" aus der Nähe erlebt, kann die Frage eindeutig beantworten.


Bilderstrategien, S. 69


Kennzeichnend hier das Bild von Paul Klee auf Seite 69, das der Autor mit Manager-Rituale beschrieben hat. Abwartend, lauernd, bereit jederzeit sein Revier zu verteidigen, Dominanz zu erringen, zu siegen. Und ist nicht auch die äußere und innere Uniformität, wie im Bild von Katharina Fritsch auf Seite 125 dargestellt, ein vom Management gewünschter Teil der Unternehmenskultur?!


Bilderstrategien, S. 125


Verzeihen mag man übrigens dem Verfasser die nicht ganz korrekte Zuordnung des Bildes2) auf Seite 77.

Wer also, wer soll die Bildermacht pädagogisch und bewusstseinsbildend einsetzen. Die besten Orte hiefür sind Schulen und Hochschulen. An den Orten also, an denen Verhaltensmuster, Einstellungen, Wertmaßstäbe noch entwickelt werden können.


Ludwig Parth, 15. Nobember 2004
Trainer, Personalentwickler und Manager

ID 00000001387
Anmerkungen:
1) Spencer Johnson: Die Mäuse-Strategie für Manager: Veränderungen erfolgreich begegnen. - Kreuzingen [u.a.]: Hugendubel, 2001. - ISBN: 3-7205-2122-2.
2) Edward Boring/ R. Leeper; das Orginal stammt von W.E. Hill 1905; \"A new ambiguous figure\" und wurde erstmals 1930 von E. Boring als psychologischer Test benutzt. Veröffentlicht in Am. Journal of Psychology, 1930 Seite 444.

Weitere Infos siehe auch:






  Anzeige


LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ANTHOLOGIE

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]
Schreiben gegen den Weltuntergang 2012

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren und Verlage

PROMOTION

UNSERE NEUE GESCHICHTE

WORTMETZEN...
Reihe von Arnd Moritz



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2016 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de