Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 4

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Ausstellung

Kurz vor

Weihnachten



Bewertung:    



Wir betreten diese kleine, wunderbare Galerie am Münzplatz, und man fühlt sich gleich willkommen.

Hohe Decken, irre Säulen und alte verschrabbelte Kacheln verströmen einen antiken Charme.

Es riecht weihnachtlich. Ahh, am Tresen gibt es selbst gemachten Rotweinpunsch und leckere Kekse.

Gewünscht hatte sich das Kuratorenteam mit Arne Lösekann und Anne Simone Krüger viele Weihnachtssterne, am besten von der Decke hängend, kitschig, skurril, schräg und glitzernd.

Doch Künstler sind unberechenbar.



Dieter Krug, sternbild_01, Objekt | © Dieter Krug


Mikaela Hölbling, Sternenstaub | © Mikaela Hölbling


Gerald Chors, Negative Me And Some Stars, Polaroid Negative Processed, Silver Print, 18x23, 2008 | © Gerald Chors


Die 12. und damit letzte thematische Gruppenausstellung in diesem Jahr zeigt 14 künstlerische Positionen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie, Installation, Skulptur und Objekt zum Themenbereich Stern und Bild [daher der Titel stern.bild] und leitet damit Weihnachten ein.

Das erste Kunstwerk ist dann auch ein Adventskranz, der bei näherer Betrachtung aus Stacheldraht geformt wurde.

Stern - Bild, na klar, da hat jemand assoziiert und Textzeilen aus den Zeitschriften ausgeschnitten und damit viele kleine Leinwände bestückt.

Auch im kleineren Format, sozusagen für die Hand- oder Hosentasche, Lippenstift-Hülsen mit der Heiligen Maria - ganz fein und klein.

Auf Fotografien von bearbeiteten Polaroids sieht man Sternennebel und auf Leinwänden gemalte Lichtpunkte wie Großstadtgeflimmer.

Dann an der Wand ein Schrein mit der Madonna und darüber Lockenwicklern als Heiligenschein.

Muster von Fliesen sind auch irgendwie funkelnde Sterne. Auf Rapporttapete gedruckt, kann man diese Kunst meterweise bestellen.

Dann geistern noch Ufos und Schneeflocken als leichte Installation durch die Ausstellung, oder eine raumgreifende Installation: Tischhocker bilden einen schwebenden Stern.

Also hier ist Fantasie zu sehen, ein Umgang mit klassischen Motiven und aktueller Bildumsetzung. Weihnachtsgeschichten wurden modern gemalt, eine Kirche landet auf einem Lastwagen.

Seit 2011 gibt es hier Ausstellungen mit mehrdeutigen Themen wie gegenSÄTZE, un(d)perfekt oder ein::machen. Das kommende Thema ist ge.fal.len. Das gefällt mir.

Vielleicht werde ich mich bewerben. Noch zehn Tage (also bis zum 21.12.), dann sind die Würfel gefallen, und am 7.1. ist die Vernissage.

Diese Galerie war übrigens mal eine Metzgerei. Wie doch die Kunst Räume verändern kann.


Liane Kampeter - 12. Dezember 2015
ID 9035
stern.bild (xpon-art gallery, 10.-27.12.2015)
Thematische Gruppenausstellung


Öffnungszeiten:
Sa - Di | 18 - 21 h (und nach Vereinbarung)

Ort:
xpon-art gallery
Repsoldstraße 45
20097 Hamburg


Weitere Infos siehe auch: http://www.xpon-art.de


Post an Liane Kampeter

http://www.liane-kampeter.de



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



  Anzeigen:




KUNST Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

FEUILLETON
Ausstellungsberichte u. a.

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

KUNSTMESSEN

MUSEEN IM CHECK

PORTRÄTS
Galerien | Künstler



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de