Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Veranstaltung

22. Cologne Conference (30. 9. - 5. 10. 2012, in Köln an verschiedenen Orten)








Die Cologne Conference, die sich als das führende deutsche Festival für herausragendes Fernsehen und unabhängige Filmkultur versteht, zeigt in jedem Jahr die wichtigsten Trends und Höhepunkte internationaler Film- und Fernsehproduktionen. In diesem Jahr steht im Showcase-Programm „The Best of China“ im Mittelpunkt sowie die Arbeiten des polnischen Regisseurs Jerzi Skolimowski, dem eine Retrospektive gewidmet ist. Der Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler Skolimowski hat in den vergangenen 50 Jahren das polnische Kunstkino mitgestaltet und wird während eines Werkstattgespräches persönlich einen Einblick in sein Schaffen geben. Dieses Highlight wurde möglich durch die Kooperation mit dem Polnischen Institut Düsseldorf und dem Adam Mickiewicz-Institut.

2008 wurde die Fachkonferenz für Fernsehschaffende auch für ein interessiertes Publikum geöffnet. Es wird sowohl der traditionelle Blick auf internationale Fernsehproduktionen geworfen, das Besondere aber ist die Auseinandersetzung mit der aktuellen Marktentwicklung und Innovationen in der Mediensprache. Diese Tendenzen strecken sich über das Fernsehen auf Film, Werbung, Internet und seit einiger Zeit bereits über das mobile Entertainment aus.

Die Cologne Conference wurde 1991 gegründet und gilt heute als das weltweit publikumsstärkste Fernseh- und Filmfestival. Viele der wegweisenden internationalen Fernsehserien hatten auf der Cologne Conference ihre Deutschlandpremiere. Dazu gehören Twin Peaks, Emergency Room, Sex and the City und 24. Im vergangenen Jahr wurde die 5-fach Emmy-prämierte Serie Mildred Pierce von Todd Haynes vorstellt, der auch in einem der Werkstattgespräche zu erleben war.

Auch in diesem Jahr werden die wichtigsten Trends und Highlights internationaler Film- und Fernsehproduktionen gezeigt. Neben den Festival-Reihen TopTen, Look, Kino und Showcase referieren herausragende Kenner im Rahmen der Lectures über das internationale Film- und Fernsehgeschäft. Einzelheiten werden in Kürze auf der Webseite der Cologne Conference erscheinen.


Helga Fitzner - 3. September 2012
ID 6187


Siehe auch:
http://www.cologne-conference.de





 

FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Festivals

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de