Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



11mm | 11. Internationales Fußballfilmfestival

Kick off! Spezial - 50 Jahre Bundesliga - Doku-Highlight beim Berliner Fußballfilmfestival



Wir schreiben den 24. August 1963: Am ersten Spieltag der ersten Bundesliga-Saison erzielte Timo Konietzka von Borussia Dortmund im Spiel gegen Werder Bremen bereits nach 58 Sekunden das erste Bundesliga-Tor. Die Deutsche Welle begibt sich 50 Jahre später mit fünf Teams auf Spurensuche. In fünf Rückblicken à 26 Minuten wird jedes einzelne Bundesliga-Jahrzehnt, von den 60er Jahren bis heute, ausführlich beleuchtet und im Gespräch mit ausgewählten Helden jener Zeit diskutiert. Mit dabei sind u.a. Uwe Seeler, Sepp Maier, Horst Hrubesch, Lothar Matthäus und Michael Ballack, um nur einige zu nennen.

Der Film zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er das jeweilige Lebensgefühl, wie es die Spieler während ihrer Aktivzeit erlebt haben, in den einzelnen Rückblenden berücksichtigt. Auch wird bei den Rückblicken zeittypische Musik, z.B. der Beatles für die 60er Jahre, als Untermalung eingespielt. In den 90er Jahren gilt der Schwerpunkt vor allem dem wiedervereinigten Deutschland und der damit verbundenen Integration der Ostvereine in die Bundesliga. Im neuen Jahrtausend dreht sich alles um den immer schnelleren und moderneren Fußball, BVB-Meistertrainer Jürgen Klopp wird dabei eine besondere Rolle zugetragen. Auch Volker Finke, der mit seinem SC Freiburg den Bundesligafußball in den 90er Jahren taktisch revolutionierte, bekommt einen Platz im rund 130-minütigen Mehrteiler.

Doch zum Fußball gehört natürlich nicht nur das Spiel an sich, sondern auch das, was außerhalb des Platzes geschieht. Während in den 80er Jahren die Tribünen meist leer blieben und insgesamt keine gute Atmosphäre in den Stadien herrschte, boomte die Marke Fußball-Bundesliga vor allem mit Beginn des neuen Jahrtausends. Der Film beleuchtet aber natürlich auch die Skandale, die in 50 Jahren Bundesliga für Schlagzeilen sorgten, wie z.B. den Skandal der Saison 1970/71, in der mehrere Spiele verschoben und manipuliert wurden. Durch Originalton und -bildaufnahmen (wie die des '71er-Skandals) wirken die einzelnen Teile sehr authentisch, wodurch auch Fußball-Laien Zusammenhänge verstehen können.

Authentisch und vor allem humorvoll präsentierten sich auch die verschiedenen Interviewpartner. Alte Kabinengeschichten und bisher noch unveröffentlichte Bilder und Videos von Meisterfeiern oder aus dem Alltag der ehemaligen Profifußballer sorgen definitiv für tolle Unterhaltung. Originalkommentare von Reportern aus verschiedenen historischen Spielen der Bundesliga versetzen den Zuschauer mehrere Jahrzehnte zurück und sorgen mit den dazugehörigen Bewegtbildern für eine einzigartige Atmosphäre.

Fünf Kurzfilme verschiedener Regisseure, die auf jeweils ein Jahrzehnt Bundesliga zurückblicken. Jedes Jahrzehnt erzählt seine ganz eigenen Geschichten, die sich neben dem runden Leder auch um Veränderungen der Gesellschaft und deren Einfluss auf den Fußball drehen. Zum Betrachten des Films bedarf es also keines Wissens der deutschen Meister von 1964 bis heute. Schaden tut das allerdings ebenfalls nicht.


Bewertung:    




Bildquelle (C) https://11mmtagticker.wordpress.com/2014/03/22/kick-off-spezial/


Marc Wolfgang Franke - 2. April 2014
ID 7722
Unser Gastautor Marc-Wolfgang Franke studiert z.Z. Journalistik an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation – MHMK, Standort Berlin, und wird von Max-Peter Heyne betreut.

Weitere Infos siehe auch: http://www.11-mm.de/





 

FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Festivals

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de