Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



TATORT


Tatort im Ersten, 26. April 2015, 20:15

Niedere Instinkte © mdr 2015

Buch: Sascha Arango / Regie: Claudia Garde


Die Kommissare suchen im Umfeld der Schule nach dem entführten Mädchen Magdalena und befragen die Anwohner. | (C) MDR/Saxonia Media/Junghans

Bewertung:    



"Die achtjährige Magdalena erscheint am Montagmorgen nicht in der Schule. Die Kommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler lösen eine Großfahndung aus. Bei der Befragung der Eltern stellt sich heraus, dass diese ihr Kind bereits seit Sonntagnachmittag nicht mehr gesehen haben..."

(Vollständiger Filmplot auf http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/tatort-leipzig-niedere-instinkte-100.html)



Eva Saalfeld und Andreas Keppler Eva Saalfeld und Andreas Keppler müssen den Verbleib eines achtjährigen Mädchens aufklären. | (C) MDR/Saxonia Media/Junghans

Haben der Lehrer Wolfgang Prickel und seine Frau Vivien was mit dem Verschwinden des Mädchens zu tun? | (C) MDR/Saxonia Media/Junghans

Matthias Harries hofft auf Rettung seiner Tochter, indem er auf dem Dach seines Wohnhauses Gott um Hilfe anfleht. Will er sich selbst opfern, um das Leben seiner Tochter zu retten? | (C) MDR/Saxonia Media/Junghans


Die Eltern der [sexuell gottlob unversehrt gebliebenen] achtjährigen Magdalena haben einen etwas ungewöhnlich-merkwürdigen Impetus: sie werden in dem Film von Drehbuchautor Sascha Arango als tiefgläubig, stets betend und rosinenbrotbackend vermittelt; Volksbühnenstar Alexander Scheer muss außerdem 'nen Taubstummen als Magdalena-Vater spielen, und das macht er ziemlich großartig!

Wie auch der Volksbühnensuperstar Martin Wuttke - wohl ein letztes Mal? - als Hauptkommissar Keppler am Leipziger TATORT - voll aus sich herausspielend zu sehen war! Er und Simone Thomalla (= Hauptkommissarin Saalfeld) hatten es bei Niedere Instinkte mit einem, nach unserem Dafürhalten, doch arg zusammenkonstruierten Psychofall zu tun:

Susanne Wolf & Jens Albinus (= Eheleute Prickel) haben keine Kinder, und weil Jens Susanne trotzdem liebt, stiehlt er ihr einfach so ein achtjähriges Mädchen quasi von der Straße weg. Das tun sie dann gemeinsam in einem Verschlag unter der kinderlosen Ehewohnung quasi einsperren und spielen mit ihm "Vater, Mutter, Kind". Susanne - was im dritten Drittel dieser Filmfantasterei herauskommt - könnte leider, also biologisch bedingt, nie Kinder kriegen, und daher hegte sie diesen so speziellen Kinderwunsch, den ihr just Jens erfüllen wollte... Und sie sind dann eigentlich auch ziemlich lieb zu ihrem Raubgut, geben ihm genug zu essen und zu trinken und zu spielen - also [wie schon angedeutet]: gottlob nichts, was so mit sexuellem Kindesmissbrauch im Zusammenhang zu bringen wäre. Halt "nur" krankpsychisch bedingte Raubgewalt o.s.ä....

Doch das Ding kommt zeitig raus, und Jens hat plötzlich Angst vor einem von der Polizei initiierten Gen-Test, der ihn wohl auf frischer Tat gleich überführen wird - - aber Susanne kommt ihm irgendwie zuvor, manipuliert die Gasheizung, und als sich Jens dann auf dem Klo 'nen Klimmstängel anzünden will: Peng, hoch der Laden!!

Letztlich steht die achtjährige Magdalena auf der Straße, wo sie von den beiden Kommissars-sowie-fast-Eheleuten aufgegriffen wird.

Was für ein umständlicher Psycho-Wust! Wer denkt sich so viel Psycho-Scheiße aus? (Den Namen hatten wir ja schon genannt; sorry.)


Bobby King - 27. April 2015
ID 8602
TATORT | Niedere Instinkte (ARD, 26.04.2015)
Regie: Claudia Garde
Buch: Sascha Arango
Kamera: Carsten Thiele
Musik: Colin Towns
Besetzung:
Hauptkommissarin Eva Saalfeld ... Simone Thomalla
Hauptkommissar Andreas Keppler ... Martin Wuttke
Monika Prickel ... Susanne Wolff
Wolfgang Prickel ... Jens Albinus
Judith Harries ... Picco von Groote
Matthias Harries ... Alexander Scheer
Magdalena Harries ... Martha Keils
Evas Nachbarin ... Victoria Sordo
Wolfgang Menzel ... Maxim Mehmet
Staatsanwalt Diekmann ... Peter Benedict
Polizist Pelle ... Daniel Zillmann
Polizist Hartmann ... Dominik Paul Weber
Polizist Butterblum ...Sarina Radomski


Weitere Infos siehe auch: http://www.daserste.de/tatort


Post an Bobby King

TATORT IM ERSTEN



 

FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Festivals

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de