Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Tatort


Tatort im Ersten, 23. Juni 2013, 20:15

Letzte Tage © SWR 2013

Buch: Stefan Dähnert / Regie: Elmar Fischer


Auf der Fähre von Romanshorn nach Konstanz wird Jochen Heigle tot in seinem Wagen gefunden - Foto (C) ARD/SWR



"Als die Autofähre aus dem schweizerischen Romanshorn in Konstanz anlegt, sitzt einer der Passagiere tot in seinem Wagen. Vieles spricht dafür, dass Jochen Heigle sich selbst umgebracht hat, schließlich hatte der leukämiekranke Mann nicht mehr lange zu leben. Doch Klara Blum hegt Zweifel. Anders ihr Thurgauer Kollege Matteo Lüthi, der die Leitung der Ermittlungen beansprucht und Heigles Tod für Selbstmord hält.

Davon unbeirrt, ermittelt Klara mit Kai Perlmann im Umfeld der Konstanzer Leukämie-Selbsthilfegruppe. Denn Jochen Heigle nahm an der Patientenstudie für ein neues Medikament teil, hatte aber offensichtlich Zweifel an dessen Wirksamkeit bekommen"



(Vollständiger Filmplot auf http://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/letzte-tage-100.html)



Weil der Schweizer Kollege ihr dauernd ausweicht, hat Klara Blum ihn kurzerhand an sich gefesselt. Was Matteo Lüthi nicht wirklich mit Humor nimmt - Foto (C) ARD/SWR

Dani und Mimi Heigle mussten schon lange mit dem Tod ihres schwerkranken Mannes und Vaters rechnen. Die Nachricht von seiner Ermordung ist trotzdem ein Schock - Foto (C) ARD/SWR

Kai Perlmann hat die Medizinstudentin Mia Hennig kennengelernt, die ihn mit ihrer Spontanität bezaubert, aber auch zum Nachdenken bringt - Foto (C) ARD/SWR



Eva Mattes und Roland Koch sind Ermittlerkollegen - sie auf der deutschen, er auf der Schweizer Seite des für den als Letzte Tage bezeichneten Tatort optisch ganz gut abgefilmten Bodensees.

Ein Mann wurde tagsüber tot in seinem Auto, was gerade auf der Fähre stand, gefunden. Und da sich die Angelegenheit halt mitten auf dem Wasser (exterritorial) abspielte, ist ein netter Streit der zwei Kollegen von der Polizei entbrannt; das kulminiert dann ziemlich komisch, also gewollt-komisch, dass Eva Roland auf dem Schiff verhaften will, ihn gleichsam mit zwei Handschellen an sich verkettet, und so führen sie dann ihre doppelten Ermittlungen in dieser so gewollt-komischen Zwangslage auf nette Art und Weise fort...

Der eigentliche Fall ist überhaupt nicht nacherzählbar; Drehbuchschreiber Stefan Dähnert gab sich allergrößte Mühe, dass wir Fernsehzuschauer am Schluss noch weniger begriffen als den ganzen Film über dann auch und sowieso nicht - irgend so ein Medizin-Skandal wäre der Anlass für den Totgeratenen oder Ermordeten, der anfangs in dem Auto auf der Fähre war, gewesen, aber nichts Genaues weiß man nicht.

Sebastian Bezzel jedenfalls gerät, in solo, mittenrein in einen Strudel von Geschicht'chen und Geschichten - Natalia Rudziewicz, die leukämiekrank ist und ständig blutet, schmeißt sich dann sowohl an ihn und (etwas früher noch) an Roland Koch heran; sie sagt, sie hat Geburtstag und ob sie sich da was wünschen könnte, ja und kurz darauf besteigt sie dann die beiden Männer - ist sie etwa eine Nymphomanin? Als ihr großer Bruder (den Tim Egloff spielt) sie eindringlich ermahnen tat, dass sie es doch nicht immer so sehr treiben sollte oder so, hätten wir Tatort-Gucker stutzig werden müssen; trotzdem hatten wir nicht rausgekriegt, warum sie so sehr nymphomanisch ist oder so tut als wäre sie so nymphomanisch oder wie...

Es gibt nichts weiter zu befinden.



Bewertung:    


Bobby King - 23. Juni 2013
ID 6885
TATORT: "LETZTE TAGE" (ARD, 23.06.2013)
Regie: Elmar Fischer
Buch: Stefan Dähnert
Kamera: Stefan Sommer
Musik: Matthias Beine
Besetzung:
Klara Blum ... Eva Mattes
Kai Perlmann ... Sebastian Bezzel
Annika Beck ... Justine Hauer
Matteo Lüthi ... Roland Koch
Pathologe ... Rafi Guessous
Mia Hennig ... Natalia Rudziewicz
Tobi Hennig ... Tim Egloff
Prof. Dorle ... Hubertus Hartmann
Steffen Rattke ... Oliver Wnuk
Jonas Rattke ... Luca Baron
Dani Heigle ... Teresa Harder
Mimi Heigle ... Sophie Conrad
Jochen Heigle ... Ralf Beckord
Blattmann ... Christian Rudolf


Weitere Infos siehe auch: http://www.daserste.de/tatort


Post an Bobby King



 

FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Festivals

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de