Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



TATORT

Die Vampirin



Blut-TATORT | Bild: Radio Bremen/Christine Schröder

Bewertung:    



"Ein Notruf geht bei der Bremer Polizei ein, zu hören sind Hilferufe. Kurze Zeit später wird in einem Park die Leiche einer jungen Frau gefunden. Die massiven Verletzungen am Hals der Toten stellen die Bremer Hauptkommissare Inga Lürsen und Stedefreund vor ein besonderes Rätsel..."

(Vollständiger Filmplot auf https://www.daserste.de/unterhaltung/krimi/tatort/sendung/blut-182.html)


* * *

Lilith Stangenberg - einer der Ostberliner Ex-Volksbühnen-Stars aus dem internen Dunstkreis von Frank Castorf - hat im neuen Bremen-TATORT Blut (Buch: Philip Koch und Holger Joos) einen grandiosen Auftritt:

Sie verkörpert Nora, die Vampirin, die bei ihrem Vater Wolf, der ziemlich krank ist, ärmlich und zurückgezogen lebt. Dass sie an einer ominösen Lichtkrankheit, die ihr das Dasein unterhalb der weiß auf sie herabprasselnden Sonne unerträglich werden ließe, laboriert, erfahren wir erst kurz vor Schluss des Streifens - Wolf (!) hätte sie, als die ominöse Lichtkrankheit bei ihr vor Jahren ausgebrochen war und sie von da an nur mit zugehang'nem Fenster hätte weiterleben können, mit dem scherzgemeinten Kosewort "du mein Vampirchen" trösten wollen; freilich bot er ihr desnachts Gelegenheit als Fledermausi-Nora aus dem Haus zu schwirren... Und nachdem sie also dann (im festen Glauben, ein Vampir zu sein) erst ihre Mutter und dann immer weiter auch noch andre Leute klinisch tot gebissen, um aus ihnen Blut heraus zu saugen, hatte, nahm das Unglück dieses hochbedauernswerten Mädchens seinen freien Lauf...

Sogar Oliver Mommsen, der - wie im Vorübergehen - von der kleinen Nora Vampirowski in den Hals gebissen wird, befürchtet eine folgenschwere Ansteckung, denn: Laut Professor Syberberg (gespielt von Stephan Bissmeier) würden aus von Vampiren Angebissenen höchstselbst Vampire werden usw. usf.

Sabine Postel macht sich große Sorgen um ihren Hauptkommissarskollegen - - doch am Ende wird dann, wenigstens für Mommsen, alles wieder gut; nur unsere Vampir-Nora stibt halt, bei grellstem Tageslicht, infolge eines sich profan ereignet habenden Genickbruchs.

*

Pausenlose Spannungen.

Horror vom Feinsten.




Blut-TATORT aus Bremen: Die Vampirin (Lilith Stangenberg) und ihr Vater (Cornelius Obonya) | Bild: Radio Bremen/Christine Schröder

Bobby King - 29. Oktober 2018
ID 11001
TATORT | Blut
Regie: Philip Koch
Buch: Philip Koch und Holger Joos
Kamera: Jonas Schmager
Musik: Michael Kadelbach
Besetzung:
Hauptkommissarin Inga Lürsen ... Sabine Postel
Hauptkommissar Stedefreund ... Oliver Mommsen
Kommissarin vom Dienst Helen Reinders ... Camilla Renschke
Rechtsmediziner Dr. Katzmann ... Matthias Brenner
Nora Harding ... Lilith Stangenberg
Wolf Harding ... Cornelius Obonya
Anna Welter ... Lilly Menke
Professor Syberberg ... Stephan Bissmeier
Erstausstrahlung: ARD, 28.10.2018


Weitere Infos siehe auch: http://www.daserste.de/tatort


Post an Bobby King

TATORT IM ERSTEN



Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

Unterstützen auch Sie KULTURA-EXTRA!



Vielen Dank.



 

FILM Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

BERLINALE

DOKUMENTARFILME

DVD

EUROPÄISCHES JUDENTUM IM FILM
Reihe von Helga Fitzner

FERNSEHFILME

FEUILLETON
Beiträge zu Film und Festivals

INTERVIEWS

NEUES DEUTSCHES KINO

SPIELFILME

TATORT IM ERSTEN
Gesehen von Bobby King

UNSERE NEUE GESCHICHTE


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal

 


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2018 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de