Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 6

KULTURA-EXTRA durchsuchen...

Veranstaltungstipp


14. Oktober 2010, theaterkapelle10245 (Berlin-Friedrichshain)

Woyzecken - Bürger, Trinker, Antifa



Asad Schwarz als Woyzeck - Foto (C) David Emig

"Woyzeck ist als Soldat, die 'niedrigste Stufe vom menschlichen Geschlecht'. Er steht für die Verwertung des menschlichen Körpers als Experimentierfeld der Forschung, die Entwertung der menschlichen Arbeitskraft zur € 1,50-Kraft in Zeiten einer Reform der Bundeswehr zum Söldnerheer. Woyzeck wird trotz seiner Anpassungsleistungen beim Versuch, seine Familie zu ernähren zwischen Gelegenheitsjobs zermalmt, scheitert schlussendlich in den Mord an seiner Liebsten hinein. Sein Schicksal trifft uns auch in der heutigen Gesellschaft: Nicht zum Woyzeck zu werden ist unsere alltägliche Auseinandersetzung mit dem Leben. Die Auflehnung wird auch in der Geschichte Friedrichshains mitgedacht, Tradition und Mythen des revolutionären Arbeiter-Kiezes treffen heute auf die Begehrlichkeiten des 'In'-Bezirks. Authentische Friedrichshainer Stimmen, unmittelbare Zeugen dieses Kampfes mit der Welt, offenbaren während Büchners Marktschreierszene ihre Biographie und Weltsicht. Die theaterkapelle10245 wird den 'Woyzeck' in und um die Kapelle herum aufführen. Unser festes Theaterensemble gibt durch sein Spiel den Rahmen vor, setzt das Publikum mitten ins Geschehen. Zuschauer haben die Möglichkeit, die Figuren in Beziehung zum eigenen Leben zu setzen. Mit zusätzlich engagierten Laiendarstellern, die als Freaks, Huren, Soldaten, Bürger agieren, ermöglichen wir eine Auseinandersetzung mit relevanten Fragen unserer Zeit nicht nur im Friedrichshain..."

WIR VON "KULTURA-EXTRA" FREUEN UNS AUF DIESE PRODUKTION!!!

Vorab schon mal paar Fotos; Asad Schwarz (als Woyzeck) ist hierauf zu sehen:







a. so. - 01.10.2010
ID 00000004858
Woyzecken - Bürger, Trinker, Antifa
Bearbeitung von Georg Büchners „Woyzeck“
für die theaterkapelle10245 von Raik Stolzenberg

Regie: Christina Emig-Könning
Ausstattung: Joachim Hamster Damm
Mit: Asad Schwarz, Ilja Pletner, Klaus Birkefeld, Volker Wackermann, Katrin Huke, Katharina Bellena, Carsten Wilhelm, Nicole Janze
Premiere ist am 14. Oktober 2010
Nächste Vorstellungen:
15./16./17.Oktober: 20.00
04./05./07. November: 20.00

theaterkapelle10245
Boxhagener Str. 99
10245 Berlin
Tel.: 030-40984300  
E-Mail: presse@theaterkapelle.de

Weitere Infos siehe auch: http://www.theaterkapelle.de





  Anzeigen:









THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Rothschilds Kolumnen

BALLETT | PERFORMANCE | TANZ

CASTORFOPERN

FREIE SZENE

INTERVIEWS

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski

THEMEN

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Datenschutz     Impressum     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2019 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de