Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 6

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Feuilleton


Hamburger Opernloft

Die Perlenfischer

von George Bizet

Nur noch am 10. Juli 2009!

(C) http://www.opernloft.de/



Welches Inselparadies eignet sich besser zum Heiraten als die Malediven? Diese (rhetorische) Frage stellen sich auch Nadine und ihr Ehemann Zurga und fahren fünf Jahre nach ihrem Ehegelöbnis zurück auf die Trauminseln, um ihren Schwur zu erneuern. Ihr Club-Urlaub, mit drolliger Animation und Strandpartys, verspricht ein voller Erfolg zu werden - bis das Ehepaar der Insulanerin Leila begegnet.
Die arbeitet als Tänzerin und Sängerin im Ferienclub und verzaubert mit ihrer Schönheit und Anmut sowohl Zurga als auch Nadine. Leila verliebt sich sofort, obwohl sie sich geschworen hat, sich niemals auf Touristen einzulassen - allerdings nicht in Zurga, dem sie eine Absage erteilt, sondern in dessen Frau Nadine, die sich schlechten Gewissens auf das berauschende Abenteuer mit Leila einlässt. Zurga trifft der Schlag, als er feststellen muss, dass er die schöne Insulanerin nicht für sich gewinnen kann und auch noch seine Ehefrau Nadine an sie zu verlieren droht.
Am Ende muss sich Nadine entscheiden: Gibt sie ihrem Herzen nach, das sich so sehr nach der Liebe zu Leila sehnt, und wagt sie einen Neuanfang auf den Malediven oder kehrt sie mit ihrem Mann zu Normalität und nach Hause zurück? Und: Hat sie überhaupt eine Wahl?
Die 90-minütige Produktion „Die Perlenfischer“ des Hamburger Opernlofts unterscheidet sich oberflächlich stark von der Originalfassung George Bizets, erzeugt aber mindestens genauso überzeugend eine Atmosphäre aus exotischem Urlaubsflair, quälender Eifersucht, Herzschmerz und leidenschaftlicher Liebe.
Besonders hervorzuheben ist, dass durch den Aspekt, dass Leilas Liebe eine Frau ist, sich zwei herrliche Frauenstimmen zu Duetten vereinen, die unter die Haut gehen. Bühnenbild, Perlenfischer-Cocktails und aufreizende Kostümierung runden den exotischen Abend ab und bringen die Malediven nach Hamburg.

Die perfekte Oper für heiße Sommertage!


Wencke Nottmeyer - red / 5. Juli 2009
ID 00000004364
Besetzung:
Leila: Lisa Jackson
Nadine: Simone Umland
Zurga: Alexander Schattenberg
Nora: Feline Knabe
Musikalische Leitung: Markus Bruker
Regie: Inken Rahardt
Text: Susann Oberacker
Ausstattung: Claudia Weinhart

Diese von der Kulturbehörde Hamburg geförderte Produktion spielt nur noch am Freitag, den 10.07.2009 um 20 Uhr!

Tickets, Spielplan und Infos unter: www.opernloft.de
Tel 040-25 49 11 40
Hotline:01805-700 733 (0,14 €/Min)

OPERNLOFT Junges Musiktheater Hamburg
Conventstraße 8-10
22089 Hamburg

Weitere Infos siehe auch: http://www.opernloft.de/





  Anzeigen:











THEATER Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ARCHIV
Bühne

CASTORFOPERN

FREIE SZENE

INTERVIEWS

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski

URAUFFÜHRUNGEN


Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal



Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de