Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 5

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Rezension

AeoX
R.ich A.nd F.amous

Label: Null Records // null0.12

Distribution: Possible Music Berlin, www.possiblemusic.de

Format: CD / Release: July 26 2004

AeoX hauen weg. Zunächst einmal die Zuordnungen von Sounds, dann das Verständnis für Rhythmen – inkl. Breakbeats – und dann auch noch die eigenen Vorurteile, dass Acid, House und Beat mit Gitarre gar nicht können. Das Duo AI.X.E (programming, lead vocals etc.) und Hanno Hinkelbein (guitars, synthie etc.) sind Allesmacher und klauen Hooks und Gitarrenriffe wie Raben. Zitat hier, Beastie Boys 80er Prollfaktor da, „Funky Col’ Medina“ links, frühe Prodigy-Coolness-Dilletantissima rechts. Der Tonträger verneigt sich im ersten Drittel vor den „Großen“ und „Alten“, zeigt sich ihnen verbunden. Im Mittelteil, also bei „famous“ (Track 7), „appletree“ (Track 8) oder „purpur“ (Track 9) beginnt das Duo technorockale langsam die Zähne zu zeigen und verschiebt den Fokus der Songs, weg vom Mitgröhlen hin zum Kopfnicken. „fxradio“ (Track 15) oder „nie mehr schlafen“ (Track 17) freaken dann kräftig aus. Da wird es dann auch gerne mal hart, was mich stellenweise an „Pitchshifter“ erinnert. Beeindruckende Achterbahnfahrt. Zum Glück blieb ich angeschnallt.

heiner stahl / 16. August 2004
ID 00000001197





  Anzeigen:




MUSIK Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

ARCHIV
Konzerte + Musiktheater

CASTORFOPERN

CD / DVD

FREIE SZENE

INTERVIEWS

LEUTE MIT MUSIK

NEUE MUSIK

PREMIERENKRITIKEN

ROSINENPICKEN
Glossen von Andre Sokolowski




Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal




Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de