Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Rezension


Hörbuch-Neuerscheinung

Christmas Crime-Stories


VÖ: 20. November 2006
Gesamtlaufzeit von etwa 75 Minuten
11,95 Euro
ISBN: 3-9811354-0-7
listen! Komposition und Ton GmbH

Geht Ihnen der Vorweihnachtsrummel auch gelegentlich auf die Nerven. Wünschen Sie sich dann allein in die Karibik oder denken Sie gar daran, sich Ihrer Familie zu entledigen? Sind Ihnen die Geschichten Vertrauen heischender Weihnachtsengel genauso suspekt wie die lächelnder und zugleich Ruten schwingender Weihnachtsmänner? Und sehnen Sie sich in der vor Besinnlichkeit triefenden Weihnachtszeit nach einem Hauch von Boshaftem?
Dann wären vielleicht die Weihnachtskrimis auf dem Hörbuch „Christmas Crime-Stories“ von „listen! Komposition und Ton GmbH“ eine willkommene Abwechslung. Von Gunter Gerlachs „Weihnachtsengel der Landstraße“ über Karen Meyers „Karibische Weihnacht“ bis „Auf Weihnachtsengel schießt man nicht“ von Niklaus Schmid sind auf der CD insgesamt sieben Kurzkrimis von fünf deutschen Autoren versammelt.
Die Krimis sind sicher nichts ungewöhnliches und man fühlt sich an vielen Stellen doch an gewisse Genre-Klischees erinnert. Dennoch sind die teilweise zynischen Wendungen der Kurzgeschichten für alle eine nette Abwechslung, die sich zähneknirschend mit dem Lametta abmühen und verbissen ihre zum Vertrocknen verurteilten Weihnachtskekse zubereiten.
Die CD ist nicht unbedingt was für den Gabentisch. Aber für die Vorweihnachtszeit und für einen selbst eine heitere Abwechslung, die einem ab und an ein Schmunzeln entlockt - auch dank der Stimme des Erzählers Jo Jung.

s.p. - red / 30. November 2006
ID 00000002822




„Christmas Crime-Stories“: Und auf einmal ist Weihnachten ganz anders...
Die Texte wurden im Stuttgarter „listen!“-Studio eingelesen und dort von Toningenieur Jörg Kersting phantasievoll bearbeitet: „Es sind ganz einfach umwerfende Geschichten, aus denen wir für Literaturbegeisterte Hörspiele machen wollten, die echtes Kino im Kopf erzeugen“, sagt Kersting über die selbst initiierte Produktion. „Wir hoffen, das ist uns gelungen. Denn dann wird Weihnachten auf einmal ganz anders sein.“

„Christmas Crime-Stories“ hat eine Gesamtlaufzeit von etwa 75 Minuten und kann zum Preis von 11,95 Euro über den Buchhandel (ISBN: 3-9811354-0-7) oder, zuzüglich Versandkosten, direkt bei „listen!“ bestellt werden (Kontakt: Karen Vogel, Tel. 0711/66 99 2-22, info(at)listen-studios.de). Weitere Informationen: www.listen-studios.de


"listen!" Toningenieur Jörg Kersting und Erzaehler Jo Jung


Kurzinformation:
„listen! Komposition und Ton GmbH“ / Jo Jung


Die „listen! Komposition und Ton GmbH“ mit Sitz in Stuttgart komponiert und produziert Soundtracks, Songs und Collagen für Funk- und Fernsehspots, Spielfilme und Hörspiele. Neben den Studios in Stuttgart verfügt das Unter- nehmen über eine weitere Niederlassung in Hürth bei Köln.

Der ausgebildete Theaterschauspieler Jo Jung (52) ist ein bekanntes Gesicht aus vielen Film- und Fernsehproduktionen. Er spielte unter anderem an der Seite von Anthony Quinn und Marianne Sägebrecht. Auch in zahl- reichen ARD-Produktionen wie „Tatort“, „Polizeiruf 100“ oder „Marienhof“ war Jung in den letzten Jahren zu sehen. Vielen dürfte der gebürtige Hesse auch als Sprecher und Erzähler vertraut sein: sei es aus Fernseh- und Rundfunk- produktionen der Sender SWR und Arte oder aus Hörbüchern. Jung lebt in Esslingen am Neckar.

Weitere Infos siehe auch: http://www.listen-studios.de





 

LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren und Verlage



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de