Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 2

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Rezension


FAUST

Comic von David Quinn und Timothy B. Vigil

Extrem Erfolgreich Enterprises

ISBN 3-932552-89-X

FAUST als Comic-Held...

Einen Auftragskiller zum Protagonisten einer Superheldensaga zu machen ist keine ganz neue Idee. Spawn, Hitman, Darkness, Lobo variieren das Thema, um nur einige zu nennen. Sie repräsentieren die neue Generation von übermenschlich begabten, im Grenzbereich von Gut und Böse (oder auch mal jenseits davon) agierenden Comic-Helden. Aber neben den für einen jugendlichen Massenmarkt produzierten Serien gibt es einen underground. Da darf es noch ein bisschen böser, blutiger und pornografischer sein. Zum Beispiel FAUST. Die Anlehnung an den urdeutschen Mythos ist sehr vage. Näher sind andere Vorbilder. Ein bisschen Wolverine ist wieder zu erkennen, auch Spawn lässt grüßen.

Die schwarz weißen Zeichnungen sind insgesamt auf gutem level, wobei die Qualität stark schwankend ist. Man wünschte sich allerdings ein Album-Format. In der Heftform geht doch so einiges verloren. Die Story ist mitunter etwas kryptisch und mit reichlich Mystizismus versetzt. Es bedarf einiger Vorbildung in christlicher Mythologie um so manchem Monolog folgen zu können. Gebrochen wird der Text mitunter durch ironische Anspielungen oder Popzitate. Ob das der Atmosphäre wirklich gut tut, darf mindestens hinterfragt werden.

Trotz dieser und durchaus weiterer Einschränkungen aber muss festgestellt werden, dass es sich bei FAUST um etwas sehr eigenwilliges und besonderes handelt. Comicfans mit Hang zu Horror und extremer Gewalt, die auch auf mythologische Grundierung Wert legen, finden hier einen bemerkenswerten Versuch, das Genre zu erweitern. Dem EEE Verlag ist insofern für die deutsche Lizenzierung zu danken.

...sowie ein Wandkalender der düsteren Art: Zehn kleine Grufties für das Jahr

Was ein echter Gruftie ist, hat keine Freude am Leben. Leid und Elend alle Tage. November für das ganze Jahr. Lachen unerwünscht. Bei EEE Verlag aber schert man sich nicht drum und bringt mit Ironie und Witz einen Wandkalender heraus, der die Sorgen und Nöte des bleichsichtigen Schwarzträgers kommentiert. Warum muss Schnee nur weiß sein. Und muss man auch im Sommer schwarz tragen? Die Zeichnungen in schwarz, weiß und rot zeigen Klischeegrufties, wie wir sie alle schon mal gesehen haben. Liebenswert sind sie hier. Ein paar, mal gelungene, mal hölzerne Reime kommentieren die einzelnen Monate:


Wandkalender 2006 für Schwarzträger

"Ein Kalender schwarzer Art
Mit garstger Heiterkeit gepaart
Die Jahres-Übersichts-Alternative
Für vergnügte Depressive"


Ein hübsches kleines Geschenk für Freunde der Nacht.


Sven Lange, 26. Oktober 2005
ID 00000002088
FAUST
Comic von David Quinn und Timothy B. Vigil
Extrem Erfolgreich Enterprises
Extrem Erfolgreich Enterprises
ISBN 3-932552-89-X

Zehn kleine Grufties für das Jahr
Wandkalender 2006 von Christian von Aster, P. M. Hoffmann und Scharwel
Extrem Erfolgreich Enterprises Verlag

www.devil-connection.de

Weitere Infos siehe auch: http://www.big-f-manor.de






  Anzeigen:




LITERATUR Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

AUTORENLESUNGEN

BUCHKRITIKEN

INTERVIEWS

KURZGESCHICHTEN-
WETTBEWERB
[Archiv]

LESEN IM URLAUB

PORTRÄTS
Autoren und Verlage



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal





Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de