Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 4

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Feuilleton


Noch bis 7. Oktober / 11. / 18. November 2012 - MdM SALZBURG

JOHN CAGE UND... / MERCE CUNNINGHAM DANCE COMPANY / ANJA MANFREDI



Anja Manfredi - Foto (C) Christa Linossi



Es ist Sommer in Salzburg und die Stadt wieder Bühne für große Inszenierungen. Die Atmosphäre ist durchdrungen von Kunst, Spiel und Schönheit.

*

John Cage, Strings 1–20, #19, 1980; Monotypie mit Abdrücken von Schnüren, 56,3 x 76 cm; Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen Kupferstichkabinett - Foto: Lars Lohrisch © The John Cage Trust



Das MdM Salzburg widmet John Cage zu seinem 100. Geburtstag eine Ausstellung, die den bildenden Künstler Cage in den Mittelpunkt stellt...

John Cage (1912-1992) war als Komponist, Musiker, Philosoph und Denker so einflussreich wie kaum ein anderer Künstler. Seine Werke als bildender Künstler und sein Einfluss auf die Kunst sind jedoch weitaus weniger bekannt als seine Musik.

Die Ausstellung wurde in Zusammenarbeit mit Wulf Herzogenrath als Gastkurator konzipiert und war in verkürzter Form vom 30.3. bis 17.6.2012 in der Akademie der Künste, Berlin zu sehen.

* *





James Klosty, Merce Cunningham und Andy Warhol, Brooklyn Academy of Music, 1968 - Foto © James Klosty



Parallel zur großen John Cage-Ausstellung wird im MdM Rupertinum die Fotoausstellung von Merce Cunningham Dance Company präsentiert.

Merce Cunningham hat den internationalen Tanz auf prägende Art verändert. In Verbindung mit bildenden Künstlern, Komponisten, Philosophen und Literaten entwickelte er eine Gesamtsicht auf den Menschen, wo nicht nur ie virtuose Einzelleistung in den Fokus seiner Produktion gestellt wurde, sondern die dezentrale Bewegung im Raum sowie die Abstraktion von erzählerischen Inhalten.

Dokumentiert wurde Merce Cunningham von den besten FotografInnen seiner Zeit. Die Ausstellung umfasst ca. 150 Fotografien, die mit Videos von Points in Space und Walkaround Time ergänzt wurde. Darüber hinaus sind Arbeiten von Charles Atlas, Mikhail Baryshnikov, Imogen Cunningham, Anna Finke, Hervé Gloaguen sowie dem Fotografen James Klosty, der die Merce und die Company von 1967 bis 1972 begleitete, zu sehen.

* * *




Anja Manfredi, Re-Enacting Grete Wiesenthal mit Linda Samaraweerová II, 2008 analoger C-Print, 70x100 cm, Besitz der Künstlerin - Foto © Anja Manfredi



Der Reigen schließt sich mit der letzten Ausstellung von Anja Manfredi unter dem Titel still:moving, die ebenfalls im MdM Rupertinum gezeigt wird. Es sind Arbeiten einer jungen österreichischen Künstlerin zu sehen, die mit Hilfe der Fotografie einen eigenen Mikro-Kosmos entstehen lässt, der von zahlreichen Figuren bevölkert wird. Es handelt sich hier auch teilweise um historische Aufnahmen, entdeckt in Büchern. Sie könnten als ein Ausgangspunkt der unerschöpflichen Quelle ihrer fotografischen Arbeiten interpretierbar sein.

Das Thema, das eine Figur an die nächste weiterzureichen scheint, lässt sich mit einer Aussage von Anja Manfredi umreißen: „Unsere Körper erzählen von konstruierten normativen Vorstellungen und Verhaltensmustern.“

still:moving bedeutet auch - Stillstand und Bewegung.


Christa Linossi - 14. August 2012
ID 00000006141
MdM MÖNCHSBERG, 14.07.-07.10.2012
John Cage und...

Bildender Künstler - Einflüsse, Anregungen



MdM RUPERTINUM, 28.7.-11.11.2012
Merce Cunningham Dance Company

Fotografien einer Tanzbewegung



MdM RUPERTINUM, 04.08.-18.11.2012
Anja Manfredi

still:moving


Weitere Infos siehe auch: http://www.museumdermoderne.at


E-Mail an unsere Kunstrezensentin Christa Linossi



  Anzeigen:




KUNST Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

FEUILLETON
Ausstellungsberichte u. a.

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

KUNSTMESSEN

MUSEEN IM CHECK

PORTRÄTS
Galerien | Künstler



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de