Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 4

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Kurzportrait


Feinkunst Krüger




In Hamburg tut sich was?

Die Galerieszene wurde um den FREITAGSVEREIN erweitert. Ladenräume in der Szene Gegend St.Pauli werden neu belegt. Hoffentlich auch belebt!

Der Galerist [von Feinkunst Krüger] fragt, ob er sich eine zweite Galerie antun muss. Klingt ja irgendwie gut.

Es soll also hier im Wochenturnus wechselnde Vernissagen und Finissagen geben. Der FREITAGSVEREIN möchte auf diesem Weg ein breites Spektrum künstlerischer Positionen präsentieren und unterschiedliche Haltungen und Ästhetiken vermitteln.

Nun, wir sind gespannt.



Preislisten in der Hand, die so schnell weg gehen. | Foto (C) Liane Kampeter


An diesem Abend lässt man sich auf jeden Fall Zeit, schlendert durch die kleinen Räume hin und her und her und hin. Eine bekannte Galeristin informiert sich schon mal vorab und favorisiert ein Kunstwerk in Öl von Martin Meiser. Nach einiger Zeit sehe ich die Beliebtheit dieses kleinen Gemäldes, eine Bushaltestation im Dunkeln, in der Mitte eine Parallelebene mit Sonne, sie geht auf oder unter, je nach Vorliebe des Betrachters.

So, jetzt stehen schon mehr Leute herum. Eine Rede wird’s wohl nicht geben, außer vielleicht in zwei Stunden, und für die dritte Stunde ist ein DJ-Pult aufgebaut. Man plaudert, vielleicht ist es genau das, was die intellektuelle, legere und etwas ältere Kunstszene noch gebraucht hat. Zwischendrin junge Künstler aus der HfBK (Hochschule für Bildende Künste). Der Galerist möchte aber eigentlich Künstler mit Erfahrung, Lebensreife - nur dann hat man etwas mitzuteilen. Wir können also gespannt sein, was sich hier noch tun wird. Bis zum Ende des Jahres will er durchhalten.

Bis dahin hält man am besten eine Bierflasche in der Hand, um Lässigkeit zu betonen.

Die Kunst - wie immer Ansichtssache. Die Preise sind recht hoch - von 450 bis 7.400 Euro. Die Finissage findet heute (Freitag, den 22. Mai ab 19.00 Uhr) statt.



Der Galerist im Gespräch. | Foto (C) Liane Kampeter


Gründungsmitglieder des Projekts sind Ralf Krüger, Tsepo Maseela, Tim Seidel und Iris Wehberg.


Liane Kampeter - 22. Mai 2015
ID 8658
Feinkunst Krüger
Kohlhöfen 8
20355 Hamburg


Öffnungszeiten:
Do + Fr | 12 - 19 h
Sa | 12 - 18 h
und nach Vereinbarung


Weitere Infos siehe auch: http://www.feinkunst-krueger.de


Post an Liane Kampeter

http://www.liane-kampeter.de



  Anzeigen:






KUNST Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

FEUILLETON
Ausstellungsberichte u. a.

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

KUNSTMESSEN

MUSEEN IM CHECK

PORTRÄTS
Galerien | Künstler



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de