Filme, Kino & TV
Kunst, Fotografie & Neue Medien
Literatur
Musik
Theater
 
Redaktion, Impressum, Kontakt
Spenden, Spendenaufruf
Mediadaten, Werbung
 
Kulturtermine
 

Bitte spenden Sie!

Unsere Anthologie:
nachDRUCK # 4

KULTURA-EXTRA durchsuchen...



Feuilleton


KUNSTHAUS GRAZ, 21. - 25. Mai 2008 „SpringeightGraz“

„Conversations in Space“ auf der

BIX MEDIENFASSADE des KUNSTHAUS GRAZ


Credits: Mox 2008


Graz setzt nicht nur in der bildenden Kunst auf Avantgarde sondern auch in den Neuen Medien und der Musik.

Vom 21. Mai 2008 bis zum 25. Mai 2008 fand in Graz die „SpringeightGraz“ Electronic Art & Music statt. Ein Springfestival das quer durch die Popgeschichte streifte und an interessanten Stationen wie z.B. Dom im Berg, FM4 Studio Lounge oder im Kunsthaus Graz Halt machte, Vergessenes Revue passieren ließ, Unerhörtes zum Klingen brachte.

Für die BIX Medienfassade wurde speziell von dem renommierten Videokünstler Mox (Ninja Tune, London) sowie den Pianisten Francesco Tristano und Kelvin Sholar (Komponisten, Pianisten und experimentelle Keyboarder aus New York) eine audio-visuelle Inszenierung geschaffen, die inspiriert war von der Klangumgebung sowie der Architektur der BIX Fassade des Kunsthauses Graz. Die minimale und sehr limitierte Struktur der Fassade des Gebäudes war die geeignete Oberfläche, um musikalische Muster grafisch darzustellen. Den Künstlern ist es so gelungen, einen einzigartigen Dialog zwischen Architektur und Sound zu schaffen.
Die Künstler:
MOX ist ein internationaler erfolgreicher, in London lebender Regisseur, Architekt und Video- u. Animationskünstler, der unter anderem für Coldcuts legendäres Ninja Tune Label arbeitet.
Francesco Tristanon Schlimé studierte klassisches Klavier in Brüssel, Paris und New York (Juilliard School). Er begann sich schon früh mit unterschiedlichen modernen Musik- und Kompositionsstilen wie Jazz, Improvisation und Techno zu befassen.

Kelvin Sholar ist ebenfalls ein klassisch ausgebildeter, preisgekrönter Pianist, Keyboarder, Komponist und Arrangeur aus New York, der schon mit so unterschiedlichen Künstlern und Institutionen wie dem New York City Ballet, Branford Marsalis, Q-Tip oder Carl Craig zusammengearbeitet hat.


Credits: Mox, Francesco Tristano Schlimé, Kelvin Sholar, „Conversations in Space“: Open air audiovisual Performance, BIX Fassade, Kunsthaus Graz, Video: Günther Ferstl


Christa Linossi, 11. Juni 2008
ID 00000003883

Weitere Infos siehe auch:





  Anzeigen:






KUNST Inhalt:

Kulturtermine
TERMINE EINTRAGEN

Kurzmeldungen

FEUILLETON
Ausstellungsberichte u. a.

INTERVIEWS

KULTURSPAZIERGANG

KUNSTMESSEN

MUSEEN IM CHECK

PORTRÄTS
Galerien | Künstler



Bewertungsmaßstäbe:


= nicht zu toppen


= schon gut


= geht so


= na ja


= katastrophal


Home     Impressum     Autorenverzeichnis     FILM     KUNST     LITERATUR     MUSIK     THEATER     Archiv     Termine

Rechtshinweis
Für alle von dieser Homepage auf andere Internetseiten gesetzten Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf deren Gestaltung und Inhalte haben!!

© 1999-2017 KULTURA-EXTRA (Alle Beiträge unterliegen dem Copyright der jeweiligen Autoren, Künstler und Institutionen. Widerrechtliche Weiterverbreitung ist strafbar!)

Webdesign und -programmierung by Susanne Parth, bplanprojekt | www.bplanprojekt.de